Interviews

Interview mit Hans Georg Esch

Hans Georg Esch gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten zeitgenössischen Architekturfotografen weltweit. Unter dem Namen HGEsch beschäftigt er insgesamt 17 Mitarbeiter, neun davon in Festanstellung, und seine Bilder waren bereits in zahlreichen Publikationen, Magazinen und Ausstellungen zu sehen. Für die

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Hans Georg Esch

Interview mit Hans Georg Esch

Hans Georg Esch gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten zeitgenössischen Architekturfotografen weltweit. Unter dem Namen HGEsch beschäftigt er insgesamt 17 Mitarbeiter, neun davon in Festanstellung, und seine Bilder waren bereits in zahlreichen Publikationen, Magazinen und Ausstellungen zu sehen. Für die

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Hans Georg Esch

Interview mit Peter Bialobrzeski

Der deutsche Fotograf Peter Bialobrzeski (Jahrgang 1961) ist Anfang der 2000er Jahre vor allem durch seine Arbeit „Neon Tigers“ bekannt geworden, in der er aufstrebende asiatische „Turbostädte“ fotografierte. Bialobrzeski zeigt uns darin urbane Landschaften und Architekturen in einem merkwürdigen, oft

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Peter Bialobrzeski

Interview mit Peter Bialobrzeski

Der deutsche Fotograf Peter Bialobrzeski (Jahrgang 1961) ist Anfang der 2000er Jahre vor allem durch seine Arbeit „Neon Tigers“ bekannt geworden, in der er aufstrebende asiatische „Turbostädte“ fotografierte. Bialobrzeski zeigt uns darin urbane Landschaften und Architekturen in einem merkwürdigen, oft

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Peter Bialobrzeski

Interview mit Taiyo Onorato & Nico Krebs

Die Arbeit des Schweizer Künstlerduos Taiyo Onorato & Nico Krebs verfolge ich seit der Veröffentlichung ihres ersten Buches The Great Unreal im Jahr 2010, das mich mit seinen analogen Bildmanipulationen und dem Hinterfragen von Realitäten und Wahrnehmungen verwirrt und begeistert

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Taiyo Onorato & Nico Krebs

Interview mit Taiyo Onorato & Nico Krebs

Die Arbeit des Schweizer Künstlerduos Taiyo Onorato & Nico Krebs verfolge ich seit der Veröffentlichung ihres ersten Buches The Great Unreal im Jahr 2010, das mich mit seinen analogen Bildmanipulationen und dem Hinterfragen von Realitäten und Wahrnehmungen verwirrt und begeistert

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Taiyo Onorato & Nico Krebs

Interview mit Harald Schmitt

35 Jahre lang war Harald Schmitt festangestellter Fotograf beim Stern. In dieser Zeit hat er mehr als 100 Länder bereist und war u.a als Osteuropa-Korrespondent unterwegs. In der DDR hat er seine jetzige Frau Annette kennengelernt und wurde von einem

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Harald Schmitt

Interview mit Harald Schmitt

35 Jahre lang war Harald Schmitt festangestellter Fotograf beim Stern. In dieser Zeit hat er mehr als 100 Länder bereist und war u.a als Osteuropa-Korrespondent unterwegs. In der DDR hat er seine jetzige Frau Annette kennengelernt und wurde von einem

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Harald Schmitt

Interview mit Mark Mahaney

Utqiagvik hieß noch bis 2016 Barrow und ist die nördlichste Stadt der USA. Im Winter erreicht man sie nur per Flugzeug und die Sonne geht 65 Tage lang nicht auf. Genau aus diesem Grund wollte der erfolgreiche Editorial- und Commercial-Fotograf

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Mark Mahaney

Interview mit Mark Mahaney

Utqiagvik hieß noch bis 2016 Barrow und ist die nördlichste Stadt der USA. Im Winter erreicht man sie nur per Flugzeug und die Sonne geht 65 Tage lang nicht auf. Genau aus diesem Grund wollte der erfolgreiche Editorial- und Commercial-Fotograf

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Mark Mahaney

Interview mit Ute und Werner Mahler

Bereits in der DDR waren Ute und Werner Mahler sehr erfolgreiche Fotografen. Direkt nach der Wende gründeten sie die legendäre Agentur Ostkreuz und später die Ostkreuzschule für Fotografie, doch erst seit 2008 arbeiten sie als Künstlerduo an gemeinsamen Projekten wie

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Ute und Werner Mahler

Interview mit Ute und Werner Mahler

Bereits in der DDR waren Ute und Werner Mahler sehr erfolgreiche Fotografen. Direkt nach der Wende gründeten sie die legendäre Agentur Ostkreuz und später die Ostkreuzschule für Fotografie, doch erst seit 2008 arbeiten sie als Künstlerduo an gemeinsamen Projekten wie

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Ute und Werner Mahler

Interview mit Claudia Schiffer

Claudia Schiffer gehörte in den 1990er Jahren zu den wichtigsten Models der Welt und prägte gemeinsam mit Cindy Crawford, Christy Turlington, Linda Evangelista, Naomi Campbell, Tatjana Patitz und Kate Moss den Supermodel-Begriff. Und zu diesen Supermodels gehörten natürlich auch die

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Claudia Schiffer

Interview mit Claudia Schiffer

Claudia Schiffer gehörte in den 1990er Jahren zu den wichtigsten Models der Welt und prägte gemeinsam mit Cindy Crawford, Christy Turlington, Linda Evangelista, Naomi Campbell, Tatjana Patitz und Kate Moss den Supermodel-Begriff. Und zu diesen Supermodels gehörten natürlich auch die

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Claudia Schiffer

Interview mit Frida Orupabo

Die Geschichte von Frida Orupabo (Jahrgang 1986) klingt ein bisschen wie aus einem Film: Die Tochter eines Nigerianers und einer Norwegerin wuchs in Südnorwegen auf, studierte Soziologie und hat viele Jahre als Sozialarbeiterin in Oslo u.a. mit Zwangsprostituierten gearbeitet. Nebenher

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Frida Orupabo

Interview mit Frida Orupabo

Die Geschichte von Frida Orupabo (Jahrgang 1986) klingt ein bisschen wie aus einem Film: Die Tochter eines Nigerianers und einer Norwegerin wuchs in Südnorwegen auf, studierte Soziologie und hat viele Jahre als Sozialarbeiterin in Oslo u.a. mit Zwangsprostituierten gearbeitet. Nebenher

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Frida Orupabo

Interview mit Christoph Bangert

Christoph Bangert hat viele Jahre in Krisengebieten wie Afghanistan, Irak, Nigeria, Palästina und Libanon fotografiert. Nach dem viel beachteten „War Porn“ und „Hello Camel“ ist nun sein drittes Kriegsfotobuch Rumors of War erschienen, zudem wurde er in Hannover zum neuen

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Christoph Bangert

Interview mit Christoph Bangert

Christoph Bangert hat viele Jahre in Krisengebieten wie Afghanistan, Irak, Nigeria, Palästina und Libanon fotografiert. Nach dem viel beachteten „War Porn“ und „Hello Camel“ ist nun sein drittes Kriegsfotobuch Rumors of War erschienen, zudem wurde er in Hannover zum neuen

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Christoph Bangert

Interview mit dem Sammler Christian Skrein

Der Österreicher Christian Skrein war in den 1960er Jahren Fotograf und gehört heute zu den wichtigsten Sammlern von Fotografie überhaupt. Im Museum der Moderne Salzburg ist diese Sammlung nun erstmals zu sehen – oder zumindest ein kleiner Teil davon, denn

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Sammler Christian Skrein

Interview mit dem Sammler Christian Skrein

Der Österreicher Christian Skrein war in den 1960er Jahren Fotograf und gehört heute zu den wichtigsten Sammlern von Fotografie überhaupt. Im Museum der Moderne Salzburg ist diese Sammlung nun erstmals zu sehen – oder zumindest ein kleiner Teil davon, denn

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Sammler Christian Skrein

Interview mit Timm Rautert

Timm Rautert zählt zu den herausragenden und vielseitigsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Das Museum Folkwang in Essen hat ihm anlässlich seines 80. Geburtstages im September 2020 unter dem Titel „Timm Rautert und die Leben der Fotografie“ eine Retrospektive gewidmet, die

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Timm Rautert

Interview mit Timm Rautert

Timm Rautert zählt zu den herausragenden und vielseitigsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Das Museum Folkwang in Essen hat ihm anlässlich seines 80. Geburtstages im September 2020 unter dem Titel „Timm Rautert und die Leben der Fotografie“ eine Retrospektive gewidmet, die

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Timm Rautert

„1986“: Live-Interview mit Michael Kerstgens

1986 ist der damals 25-jährige Michael Kerstgens eine Woche nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl aufgebrochen, um im Rahmen eines (eher ungewöhnlichen) Stipendiums das Freizeitverhalten der Deutschen zu dokumentieren. Die Fotos wurden anschließend auf der Wohnwagenmesse in Essen gezeigt – und

/ Kommentare deaktiviert für „1986“: Live-Interview mit Michael Kerstgens

„1986“: Live-Interview mit Michael Kerstgens

1986 ist der damals 25-jährige Michael Kerstgens eine Woche nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl aufgebrochen, um im Rahmen eines (eher ungewöhnlichen) Stipendiums das Freizeitverhalten der Deutschen zu dokumentieren. Die Fotos wurden anschließend auf der Wohnwagenmesse in Essen gezeigt – und

/ Kommentare deaktiviert für „1986“: Live-Interview mit Michael Kerstgens

Arles-Direktor Christoph Wiesner im Interview

Am 4. Juli eröffnet das Rencontres de la Photographie im südfranzösischen Arles – das älteste und eines der bedeutendsten Fotografiefestivals der Welt. Im vergangenen Jahr musste es wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden, 2021 geht es aber nun wieder los:

/ Kommentare deaktiviert für Arles-Direktor Christoph Wiesner im Interview

Arles-Direktor Christoph Wiesner im Interview

Am 4. Juli eröffnet das Rencontres de la Photographie im südfranzösischen Arles – das älteste und eines der bedeutendsten Fotografiefestivals der Welt. Im vergangenen Jahr musste es wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden, 2021 geht es aber nun wieder los:

/ Kommentare deaktiviert für Arles-Direktor Christoph Wiesner im Interview

Interview mit Nadja Masri

In der aktuellen L. Fritz-Ausgabe „Krise in der Fotografie“ habe ich die Leiterin der Klasse Bildredaktion an der Ostkreuzschule, Nadja Masri, interviewt. Wir sprachen über Geringschätzung von Bildredakteuren innerhalb der Redaktionen, den Wandel der journalistischen Fotografie, die Kraft emotionaler Bilder

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Nadja Masri

Interview mit Nadja Masri

In der aktuellen L. Fritz-Ausgabe „Krise in der Fotografie“ habe ich die Leiterin der Klasse Bildredaktion an der Ostkreuzschule, Nadja Masri, interviewt. Wir sprachen über Geringschätzung von Bildredakteuren innerhalb der Redaktionen, den Wandel der journalistischen Fotografie, die Kraft emotionaler Bilder

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Nadja Masri

Interview mit dem Kurator Ingo Taubhorn

Für das Halle4-Magazin durfte ich Ingo Taubhorn interviewen, der seit 2006 Chef-Kurator des Hauses der Photographie der Hamburger Deichtorhallen ist. Der 63-Jährige zeigt in der neuen Ausstellung „Family Affairs“ die Vielschichtigkeit der Familie in der aktuellen Fotografie mit mehr als

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Kurator Ingo Taubhorn

Interview mit dem Kurator Ingo Taubhorn

Für das Halle4-Magazin durfte ich Ingo Taubhorn interviewen, der seit 2006 Chef-Kurator des Hauses der Photographie der Hamburger Deichtorhallen ist. Der 63-Jährige zeigt in der neuen Ausstellung „Family Affairs“ die Vielschichtigkeit der Familie in der aktuellen Fotografie mit mehr als

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Kurator Ingo Taubhorn

Interview mit dem Sammler Michael Schupmann

Gemeinsam mit seiner Frau Ingrid hat der Landarzt Dr. Michael Schupmann über viele Jahre Fotografien gesammelt. Das Landesmuseum Oldenburg stellt nun einen Teil dieser über 700 Arbeiten umfassenden Schupmann-Collection aus – wenn es denn nach dem Lockdown wieder öffnet. Ich

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Sammler Michael Schupmann

Interview mit dem Sammler Michael Schupmann

Gemeinsam mit seiner Frau Ingrid hat der Landarzt Dr. Michael Schupmann über viele Jahre Fotografien gesammelt. Das Landesmuseum Oldenburg stellt nun einen Teil dieser über 700 Arbeiten umfassenden Schupmann-Collection aus – wenn es denn nach dem Lockdown wieder öffnet. Ich

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Sammler Michael Schupmann

Interview mit dem Sammler Michael Horbach

Michael Horbach ist Gründer einer Stiftung, eines Kunstpreises, eines Stipendiums und betreibt seit zehn Jahren eigene große Kunsträume in der Kölner Südstadt. In diesem Jahr ist er 70 Jahre alt geworden und zeigt zum zweiten Mal einen großen Teil seiner

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Sammler Michael Horbach

Interview mit dem Sammler Michael Horbach

Michael Horbach ist Gründer einer Stiftung, eines Kunstpreises, eines Stipendiums und betreibt seit zehn Jahren eigene große Kunsträume in der Kölner Südstadt. In diesem Jahr ist er 70 Jahre alt geworden und zeigt zum zweiten Mal einen großen Teil seiner

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit dem Sammler Michael Horbach

Interview mit Thomas Ruff

Thomas Ruff gehört zu den bekanntesten Schülern der legendären Fotoklasse von Bernd und Hilla Becher an der Kunstakademie Düsseldorf – und ist vielleicht auch der vielseitigste. Seit etwa 20 Jahren nutzt er für seine Arbeiten überwiegend Bildmaterial, das er selbst

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Thomas Ruff

Interview mit Thomas Ruff

Thomas Ruff gehört zu den bekanntesten Schülern der legendären Fotoklasse von Bernd und Hilla Becher an der Kunstakademie Düsseldorf – und ist vielleicht auch der vielseitigste. Seit etwa 20 Jahren nutzt er für seine Arbeiten überwiegend Bildmaterial, das er selbst

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Thomas Ruff

Interview mit Simone Klein

Wer in der Fotokunstwelt unterwegs ist, kommt auf Dauer kaum an Simone Klein vorbei. Die Kunsthistorikerin hat nach ihrem Studium in der berühmten Fotogalerie Kicken gearbeitet, leitete die Fotoabteilungen am Kunsthaus Lempertz und bei Sotheby’s und war zuletzt zwei Jahre

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Simone Klein

Interview mit Simone Klein

Wer in der Fotokunstwelt unterwegs ist, kommt auf Dauer kaum an Simone Klein vorbei. Die Kunsthistorikerin hat nach ihrem Studium in der berühmten Fotogalerie Kicken gearbeitet, leitete die Fotoabteilungen am Kunsthaus Lempertz und bei Sotheby’s und war zuletzt zwei Jahre

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Simone Klein

Interview mit Matt Black

Der Magnum-Fotograf Matt Black ist im kalifornischen Längstal aufgewachsen und lebt noch heute dort. Für mich klingt das nach Hollywood, Baywatch, Disneyland und Silicon Valley, doch in Wirklichkeit gehört seine Heimat zu den ärmsten Regionen in den Vereinigten Staaten. „Es

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Matt Black

Interview mit Matt Black

Der Magnum-Fotograf Matt Black ist im kalifornischen Längstal aufgewachsen und lebt noch heute dort. Für mich klingt das nach Hollywood, Baywatch, Disneyland und Silicon Valley, doch in Wirklichkeit gehört seine Heimat zu den ärmsten Regionen in den Vereinigten Staaten. „Es

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Matt Black