L. Fritz und die Fotohochschulen in NRW

Anlässlich unseres dreitägigen Veranstaltungsprogramms We Do/Are Photography haben wir von der Photoszene entschieden, die diesjährige Ausgabe unseres Magazins L. Fritz Nordrhein-Westfalen, seiner Fotografie-Geschichte und der hier ansäßigen vielfältigen Hochschullandschaft zu widmen.

Neben zwei Artikeln, in denen Dana Bergmann und Daria Bona die Anfänge der fotografischen Lehre in Deutschland und NRW aufzeigen und reflektieren, gibt es auch ein Interview mit dem Kuratoren und Publizisten Klaus Honnef, einen Erfahrungsbericht von Sophie-Charlotte Opitz über ihre Zeit als Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stipendiatin für den Bereich „Museumskurator*innen für Fotografie“, einen Bericht von Wolfgang Lorentz über den Stand der Dinge in Sachen „Bundesinstitut für Fotografie“ und eine Umfrage unter aktuellen und ehemaligen Fotografie-Studenten aus NRW.

Darüber hinaus zeigen wir spannende und interessante Portfolios von Eleonora Arnold, Jana Bauch, Johann Husser, Katharina Ley, Lea Franke, Matthias Langner, Max Dauven, Oxana Guryanova und Stina Hellmann – sie alle studieren aktuell an Fotografiehochschulen in NRW oder haben ihr Studium gerade beendet.

Die neue Ausgabe von L. Fritz gibt es wie gewohnt kostenlos an zahlreichen Ausstellungsorten in Köln und Deutschland. Ihr könnt euch das Heft aber auch für 6,90 Euro ganz bequem nach Hause liefern lassen. Schreibt uns dazu einfach eine Mail an info@photoszene.de