Die (benachteiligte) Frau in der Fotografie

Ich mache nun schon eine ganze Weile die Umfragen für die ProfiFoto, aber bei keinem Thema habe ich so viel Resonanz und so viele Teilnehmer – fast ausschließlich weibliche – gehabt wie bei diesem. Was mich eigentlich nicht sehr überrascht, dafür umso mehr gefreut hat. Denn es ging dieses Mal ganz konkret um Fotografinnen, wo sie sich benachteiligt fühlen und welche Vor- und Nachteile geschlossene Gruppierungen wie der Female Photoclub oder Female Photographers Org haben.

Ich bedanke mich sehr bei Christian Ahrens, Katharina Bosse, Marcia Breuer, Nadine Dinter, Jana Erb, Alina Gross, Alexander Hagmann, Daniela Hinrichs, Katja Kemnitz, Melina Mörsdorf, Natalya Reznik, Lucja Romanowska und Nora Tabel für ihre Teilnahme und hoffe, dass die Umfrage ein bisschen dazu beiträgt, die Probleme zu erkennen, das Bewusstsein für diese zu schärfen und sie schließlich gemeinsam anzugehen.

Die komplette Umfrage findet ihr wie gewohnt hier als PDF.

Links: Christian Ahrens, Katharina Bosse, Mehr Mütter für die Kunst, Nadine Dinter, Jana Erb, Female Photoclub, Female Photographers Org, Alina Gross, dieMotive, Daniela Hinrichs, Kwerfeldein, Melina Mörsdorf, Natalya Reznik, Lucja Romanowska, Nora Tabel