FBQ: „The Coast“ von Sohrab Hura

Nadine Preiß hat das Buch „The Coast“ des indischen Magnum-Fotografen Sohrab Hura mitgebracht. Neben den oft bunten und aus der Dunkelheit heraus geblitzten Fotografien von oft surrealen, brutalen und verstörenden, teilweise aber auch fast märchenhaft und verträumt wirkenden Situationen ist das zweite besondere Merkmal das Buches das Layout: im Hauptteil des Buches wird jede Fotografie zwei Mal gezeigt und jedes Mal einem anderen Foto gegenüber gestellt. Dadurch entsteht eine sehr eigenwillige Dynamik, die sich einer eindeutigen Lesbarkeit entzieht.

Mit Nadine diskutieren Frank Dürrach, Oliver Rausch, Dr. Anja Schürmann vom Kulturwissenschaftichen Institut Essen (KWI) und natürlich ich.

Link: Sohrab Hura