Posts Tagged 'Thomas Weski'

Deutsches Fotoinstitut: Pro & Contra

Im vergangenen Jahr sorgte Düsseldorf für Wirbel, weil der Bund mehr als 40 Millionen Euro für ein Deutsches Fotoinstitut bewilligt hatte, obwohl die von Kulturstaatsministerin Monika Grütters einberufene Expertenkommission weder ein Konzept vorgelegt noch einen Standort vorgeschlagen hatte. Im März

/ Kommentare deaktiviert für Deutsches Fotoinstitut: Pro & Contra

Deutsches Fotoinstitut: Pro & Contra

Im vergangenen Jahr sorgte Düsseldorf für Wirbel, weil der Bund mehr als 40 Millionen Euro für ein Deutsches Fotoinstitut bewilligt hatte, obwohl die von Kulturstaatsministerin Monika Grütters einberufene Expertenkommission weder ein Konzept vorgelegt noch einen Standort vorgeschlagen hatte. Im März

/ Kommentare deaktiviert für Deutsches Fotoinstitut: Pro & Contra

Wenders, Lindbergh und Rakete im Gespräch

Gestern Abend fand im Museum Kunstpalast in Düsseldorf das Künstlergespräch zwischen Wim Wenders und Peter Lindbergh, moderiert von Jim Rakete, statt. Rund 800 Leute kamen zu diesem durchaus unterhaltsamen Abend mit den drei sehr unterschiedlichen Charakterköpfen. Es gab viele nette

/ Kommentare deaktiviert für Wenders, Lindbergh und Rakete im Gespräch

Wenders, Lindbergh und Rakete im Gespräch

Gestern Abend fand im Museum Kunstpalast in Düsseldorf das Künstlergespräch zwischen Wim Wenders und Peter Lindbergh, moderiert von Jim Rakete, statt. Rund 800 Leute kamen zu diesem durchaus unterhaltsamen Abend mit den drei sehr unterschiedlichen Charakterköpfen. Es gab viele nette

/ Kommentare deaktiviert für Wenders, Lindbergh und Rakete im Gespräch

Podiumsdiskussion „Fotografische Positionen“

Im Rahmen der Andreas Gursky-Retrospektive fand im Düsseldorfer Museum Kunstpalast die Podiumsdiskussion „Fotografische Positionen“ statt. Mit dabei waren Hilla Becher, Michael Schmidt, Moritz Wegwerth, Annette Kelm, Beat Wismer und Andreas Gursky selbst. Moderiert wurde die Veranstaltung, zu der mehr als

/ Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion „Fotografische Positionen“

Podiumsdiskussion „Fotografische Positionen“

Im Rahmen der Andreas Gursky-Retrospektive fand im Düsseldorfer Museum Kunstpalast die Podiumsdiskussion „Fotografische Positionen“ statt. Mit dabei waren Hilla Becher, Michael Schmidt, Moritz Wegwerth, Annette Kelm, Beat Wismer und Andreas Gursky selbst. Moderiert wurde die Veranstaltung, zu der mehr als

/ Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion „Fotografische Positionen“

Parrworld in München

Der Brite Martin Parr ist bekannt für seine ironischen und manchmal auch etwas zynischen Farbfotos, mit denen er die Absurditäten des Alltags im Allgemeinen und die seiner eigenen Landsleute im Speziellen festhält. Auch weiß man spätestens seit der Veröffentlichung von

/ Kommentare deaktiviert für Parrworld in München

Parrworld in München

Der Brite Martin Parr ist bekannt für seine ironischen und manchmal auch etwas zynischen Farbfotos, mit denen er die Absurditäten des Alltags im Allgemeinen und die seiner eigenen Landsleute im Speziellen festhält. Auch weiß man spätestens seit der Veröffentlichung von

/ Kommentare deaktiviert für Parrworld in München