Porträt der Michael Horbach Stiftung

Sorry, dass ich meinen Blog hier gerade verwaisen lasse. Leider war ich nicht im Urlaub, sondern kam vor lauter Arbeit nicht dazu, mich adäquat zu kümmern. Da ich in den letzten Wochen aber auch einige Artikel zu Büchern, Ausstellungen und Fotografie ganz allgemein geschrieben habe, sollte sich hier auf dem Blog demnächst wieder ein bisschen was tun.

Den Beginn mache ich mit einem Porträt, das ich für die Photonews über die Michael Horbach Stiftung geschrieben habe. Die liegt etwas versteckt im ehemaligen Galerie- und Atelierkomplex von Monika Sprüth und Rosemarie Trockel in der Kölner Südstadt und bietet auf 1000 Quadratmetern fünf Ausstellungs- und drei Kabinetträume. Aktuell zu sehen sind darin Arbeiten von Bill Perlmutter, Frank Gaudlitz, Sebastian Keitel und Maria M. Litwa.

Die ganze Geschichte findet ihr hier als PDF.

Link: Michael-Horbach-Stiftung