Schulprojekt „Individuum und Gruppe“

Jetzt werde ich auch noch Lehrer! Im Rahmen des NRW-Landesprogramms Kultur & Schule habe ich gemeinsam mit der Kunstpädagogin Anna-Maria Loffredo am Europagymnasium in Kerpen das Projekt „Individuum und Gruppe – Inszenierte Gruppenfotos“ durchgeführt. Neben der Vermittlung eines technischen und fotogestalterischen Basiswissens sollten die 24 Schüler Gruppenselbstporträts entwickeln und sich dabei an verschiedenen Berufsgruppen orientieren. Als fotografische Referenzen habe ich den Schülern vor allem Annie Leibovitz‚ bekanntes Bild von George W. Bush und seiner Crew sowie die Familienbilder von Thomas Struth und Katharina Mayer vorgestellt und diese mit ihnen intensiv besprochen.

Für die eigenen Arbeiten erwies sich die Definition des Begriffs „Inszenierung“ anfänglich als etwas schwierig, da dieser von vielen Schülern nur mit Mode- und Glamourfotografie gleichgesetzt wurde – die Familienbilder von Struth wurden hingegen eher als „Schnappschüsse“ angesehen. Gleichzeitig war ich jedoch von der ingesamt sehr hohen inhaltlichen Kompetenz, den analytischen Fähigkeiten und nicht zuletzt von den fertigen Bildern des Kurses begeistert.