Frauke Thielking in der Galerie Elsass

Die 1977 geborene Frauke Thielking zeigt in der neuen, auf Fotografie spezialisierten Galerie Elsass ihre Serie „Ready, steady, go“. In ihren Bildern verlässt der Mensch seinen angestammten Platz und tritt in Räume ein, um nur noch „zu funktionieren“ – als Hürden in der Arena genauso wie als menschliche Windkrafträder auf einer Wiese, als Waggons auf einer einsamen Schienenstrecke, als rot-weiße Begrenzungen im Schwimmbecken oder als Bagger in einer Kiesgrube.

Meine Besprechung aus dem Kölner Stadt-Anzeiger gibt es hier.