Posts Tagged 'Nobuyoshi Araki'

Neue Blumenfotos von Rankin

Im Corona-Lockdown konzentrierte sich der erfolgreiche Mode- und Celebrity-Fotograf Rankin notgedrungen auf Fotos von Blumen statt von Menschen. Die Ergebnisse spiegeln die weltweite Situation genauso wider wie seine persönliche: Die Rosen, Chrysanthemen und Lilien wirken bei genauerer Betrachtung wenig glamourös,

/ Kommentare deaktiviert für Neue Blumenfotos von Rankin

Neue Blumenfotos von Rankin

Im Corona-Lockdown konzentrierte sich der erfolgreiche Mode- und Celebrity-Fotograf Rankin notgedrungen auf Fotos von Blumen statt von Menschen. Die Ergebnisse spiegeln die weltweite Situation genauso wider wie seine persönliche: Die Rosen, Chrysanthemen und Lilien wirken bei genauerer Betrachtung wenig glamourös,

/ Kommentare deaktiviert für Neue Blumenfotos von Rankin

Neues Fotobuch zu Eikoh Hosoe

Die westliche Welt entdeckt die japanische Fotografiegeschichte und ihre Protagonisten weitestgehend in antichronologischer Reihenfolge: Während die meisten mit Namen wie Nobuyoshi Araki, Daidō Moriyama, Rinko Kawauchi und Hiroshi Sugimoto längst vertraut sein dürften, sind Shōmei Tōmatsu, Akira Satō, Masahisa Fukase

/ Kommentare deaktiviert für Neues Fotobuch zu Eikoh Hosoe

Neues Fotobuch zu Eikoh Hosoe

Die westliche Welt entdeckt die japanische Fotografiegeschichte und ihre Protagonisten weitestgehend in antichronologischer Reihenfolge: Während die meisten mit Namen wie Nobuyoshi Araki, Daidō Moriyama, Rinko Kawauchi und Hiroshi Sugimoto längst vertraut sein dürften, sind Shōmei Tōmatsu, Akira Satō, Masahisa Fukase

/ Kommentare deaktiviert für Neues Fotobuch zu Eikoh Hosoe

„Foto A-Z“ im NRW-Forum

Das war’s also. Nach 15 Jahren schließt das Düsseldorfer Ausstellungshaus NRW-Forum zum Jahreswechsel seine Türen. Die beiden Initiatoren und Ausstellungsmanager Werner Lippert und Petra Wenzel haben nach der vierten Vertragsverlängerung entschieden, dass sie definitiv aufhören wollen. Zum Abschluss zeigen sie

/ Kommentare deaktiviert für „Foto A-Z“ im NRW-Forum

„Foto A-Z“ im NRW-Forum

Das war’s also. Nach 15 Jahren schließt das Düsseldorfer Ausstellungshaus NRW-Forum zum Jahreswechsel seine Türen. Die beiden Initiatoren und Ausstellungsmanager Werner Lippert und Petra Wenzel haben nach der vierten Vertragsverlängerung entschieden, dass sie definitiv aufhören wollen. Zum Abschluss zeigen sie

/ Kommentare deaktiviert für „Foto A-Z“ im NRW-Forum

„Polaroid Collection“ im NRW-Forum

Seit längerer Zeit beobachte ich das verstärkte Interesse sowohl des Kunstmarktes als auch der Endnutzer am alten, analogen Medium Polaroid. Im NRW-Forum ist nun ein Teil der europäischen „Polaroid Collection“ zu sehen, die nach der Insolvenz des amerikanischen Unternehmens als

/ Kommentare deaktiviert für „Polaroid Collection“ im NRW-Forum

„Polaroid Collection“ im NRW-Forum

Seit längerer Zeit beobachte ich das verstärkte Interesse sowohl des Kunstmarktes als auch der Endnutzer am alten, analogen Medium Polaroid. Im NRW-Forum ist nun ein Teil der europäischen „Polaroid Collection“ zu sehen, die nach der Insolvenz des amerikanischen Unternehmens als

/ Kommentare deaktiviert für „Polaroid Collection“ im NRW-Forum

Japanische Nachkriegsfotografie in Köln

Zwar ist das Interesse des Westens an der japanischen Fotografie in den vergangenen Jahren stark gestiegen – für die meisten bleibt sie dennoch ein Buch mit sieben Siegeln. Der durchschnittliche europäische Kunstliebhaber mag Namen wie Rinko Kawauchi, Nobuyoshi Araki, Hiroshi

/ Kommentare deaktiviert für Japanische Nachkriegsfotografie in Köln

Japanische Nachkriegsfotografie in Köln

Zwar ist das Interesse des Westens an der japanischen Fotografie in den vergangenen Jahren stark gestiegen – für die meisten bleibt sie dennoch ein Buch mit sieben Siegeln. Der durchschnittliche europäische Kunstliebhaber mag Namen wie Rinko Kawauchi, Nobuyoshi Araki, Hiroshi

/ Kommentare deaktiviert für Japanische Nachkriegsfotografie in Köln

Interview mit Kotaro Iizawa

Gerade ist im Artnet Magazin mein Interview mit dem japanischen Fotografieexperten Kotaro Iizawa erschienen. In dem Gespräch, das wir vor zwei Wochen anlässlich seines Vortrages „Eine Perspektive auf die zeitgenössische japanische Photographie“ in Köln geführt haben, geht es viel um

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Kotaro Iizawa

Interview mit Kotaro Iizawa

Gerade ist im Artnet Magazin mein Interview mit dem japanischen Fotografieexperten Kotaro Iizawa erschienen. In dem Gespräch, das wir vor zwei Wochen anlässlich seines Vortrages „Eine Perspektive auf die zeitgenössische japanische Photographie“ in Köln geführt haben, geht es viel um

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Kotaro Iizawa

„Fotografen A-Z“ von Hans-Michael Koetzle

Das Fotobuch lebt. Das merke ich nicht nur daran, dass die Zahl der Publikationen, speziellen Buchläden, Internetblogs, Festivals und nicht zuletzt auch die Preise für vergriffene Exemplare ständig steigen. Ich merke es auch, weil der Kölner Taschen Verlag, der ja

/ Kommentare deaktiviert für „Fotografen A-Z“ von Hans-Michael Koetzle

„Fotografen A-Z“ von Hans-Michael Koetzle

Das Fotobuch lebt. Das merke ich nicht nur daran, dass die Zahl der Publikationen, speziellen Buchläden, Internetblogs, Festivals und nicht zuletzt auch die Preise für vergriffene Exemplare ständig steigen. Ich merke es auch, weil der Kölner Taschen Verlag, der ja

/ Kommentare deaktiviert für „Fotografen A-Z“ von Hans-Michael Koetzle

„Kinbaku“ von Nobuyoshi Araki

Mein Verhältnis zum japanischen Fotografen Nobuyoshi Araki ist sehr ambivalent. Sein Buch „Tokyo Lucky Hole“ war das erste, was ich von ihm gesehen habe – es hat mich fasziniert und abgestoßen zugleich. Die aktuelle Ausstellung „Kinbaku“ in der Jablonka Galerie

/ Kommentare deaktiviert für „Kinbaku“ von Nobuyoshi Araki

„Kinbaku“ von Nobuyoshi Araki

Mein Verhältnis zum japanischen Fotografen Nobuyoshi Araki ist sehr ambivalent. Sein Buch „Tokyo Lucky Hole“ war das erste, was ich von ihm gesehen habe – es hat mich fasziniert und abgestoßen zugleich. Die aktuelle Ausstellung „Kinbaku“ in der Jablonka Galerie

/ Kommentare deaktiviert für „Kinbaku“ von Nobuyoshi Araki