Posts Tagged 'Nadja Masri'

Interview mit Nadja Masri

In der aktuellen L. Fritz-Ausgabe „Krise in der Fotografie“ habe ich die Leiterin der Klasse Bildredaktion an der Ostkreuzschule, Nadja Masri, interviewt. Wir sprachen über Geringschätzung von Bildredakteuren innerhalb der Redaktionen, den Wandel der journalistischen Fotografie, die Kraft emotionaler Bilder

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Nadja Masri

Interview mit Nadja Masri

In der aktuellen L. Fritz-Ausgabe „Krise in der Fotografie“ habe ich die Leiterin der Klasse Bildredaktion an der Ostkreuzschule, Nadja Masri, interviewt. Wir sprachen über Geringschätzung von Bildredakteuren innerhalb der Redaktionen, den Wandel der journalistischen Fotografie, die Kraft emotionaler Bilder

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Nadja Masri

L. Fritz: Krise in der Fotografie

Das Photoszene Festival heißt in diesem Jahr Photoszene United und obwohl es wieder 80 Fotografieausstellungen im gesamten Kölner Stadtgebiet zu sehen gibt (oder wegen des Lockdowns geben wird), findet ein großer Teil unseres Programms virtuell oder hybrid statt. Umso glücklicher

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz: Krise in der Fotografie

L. Fritz: Krise in der Fotografie

Das Photoszene Festival heißt in diesem Jahr Photoszene United und obwohl es wieder 80 Fotografieausstellungen im gesamten Kölner Stadtgebiet zu sehen gibt (oder wegen des Lockdowns geben wird), findet ein großer Teil unseres Programms virtuell oder hybrid statt. Umso glücklicher

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz: Krise in der Fotografie

Wie viel Wahrheit steckt in der Fotografie?

Das Medium Fotografie war nie so unschuldig wie lange Zeit angenommen und unterstellt wurde – auch nicht im analogen Zeitalter. Fotografische Bilder wurden schon immer verändert, optimiert, angepasst, korrigiert, dramatisiert, inszeniert und manipuliert. Das liegt in der Natur des Mediums:

/ Kommentare deaktiviert für Wie viel Wahrheit steckt in der Fotografie?

Wie viel Wahrheit steckt in der Fotografie?

Das Medium Fotografie war nie so unschuldig wie lange Zeit angenommen und unterstellt wurde – auch nicht im analogen Zeitalter. Fotografische Bilder wurden schon immer verändert, optimiert, angepasst, korrigiert, dramatisiert, inszeniert und manipuliert. Das liegt in der Natur des Mediums:

/ Kommentare deaktiviert für Wie viel Wahrheit steckt in der Fotografie?