Posts Tagged 'Das Fotobuch-Quartett'

FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

Das Fotobuch-Quartett wurde von Dr. Anja Schürmann ins Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) eingeladen, um gemeinsam mit ihr über das Buch „Ischgl“ des Tiroler Fotografen Lois Hechenblaikner zu diskutieren. Hechenblaikner fotografiert seit bald 30 Jahren die negativen Auswirkungen des Massen- und

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

Das Fotobuch-Quartett wurde von Dr. Anja Schürmann ins Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) eingeladen, um gemeinsam mit ihr über das Buch „Ischgl“ des Tiroler Fotografen Lois Hechenblaikner zu diskutieren. Hechenblaikner fotografiert seit bald 30 Jahren die negativen Auswirkungen des Massen- und

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

Live & online: Das Fotobuch-Quartett!

Am kommenden Freitag, 30. Oktober, findet um 19 Uhr das nächste Fotobuch-Quartett statt. Dabei handelt es sich erstmals um eine Hybrid-Veranstaltung: Anja Schürmann, Frank Dürrach, Nadine Preiß, Oliver Rausch und ich sitzen wie gewohnt neben- und diskutieren miteinander, allerdings ist

/ Kommentare deaktiviert für Live & online: Das Fotobuch-Quartett!

Live & online: Das Fotobuch-Quartett!

Am kommenden Freitag, 30. Oktober, findet um 19 Uhr das nächste Fotobuch-Quartett statt. Dabei handelt es sich erstmals um eine Hybrid-Veranstaltung: Anja Schürmann, Frank Dürrach, Nadine Preiß, Oliver Rausch und ich sitzen wie gewohnt neben- und diskutieren miteinander, allerdings ist

/ Kommentare deaktiviert für Live & online: Das Fotobuch-Quartett!

FBQ: „Ren Hang“ von Ren Hang

Das Fotobuch-Quartett diskutiert dieses Mal über das Buch Ren Hang des gleichnamigen chinesischen Fotografen, der sich 2017 im Alter von nur 29 Jahren das Leben nahm. Obwohl seine Karriere als Fotograf nur sechs Jahre dauerte, war er einer der kontroversesten

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Ren Hang“ von Ren Hang

FBQ: „Ren Hang“ von Ren Hang

Das Fotobuch-Quartett diskutiert dieses Mal über das Buch Ren Hang des gleichnamigen chinesischen Fotografen, der sich 2017 im Alter von nur 29 Jahren das Leben nahm. Obwohl seine Karriere als Fotograf nur sechs Jahre dauerte, war er einer der kontroversesten

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Ren Hang“ von Ren Hang

FBQ: „Midlife“ von Elinor Carucci

Celina Lunsford vom Fotografie Forum Frankfurt hat für diese Folge des Fotobuch-Quartetts das neue Buch „Midlife“ von Elinor Carucci mitgebracht. Es ist als eine Art Fortsetzung ihres ersten Fotobuchs „Closer“ von 2002 zu verstehen. Auch dieses Mal sehen wir wieder

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Midlife“ von Elinor Carucci

FBQ: „Midlife“ von Elinor Carucci

Celina Lunsford vom Fotografie Forum Frankfurt hat für diese Folge des Fotobuch-Quartetts das neue Buch „Midlife“ von Elinor Carucci mitgebracht. Es ist als eine Art Fortsetzung ihres ersten Fotobuchs „Closer“ von 2002 zu verstehen. Auch dieses Mal sehen wir wieder

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Midlife“ von Elinor Carucci

“Fragment of Everyday Life” von Issei Suda

Beim Fotobuch-Quartett diskutiere ich dieses Mal via Zoom mit Celina Lunsford, Frank Dürrach, Oliver Rausch und Nadine Preiß über das Fotobuch „Fragment of Everyday Life“ des japanischen Fotografen Issei Suda, erschienen kurz vor seinem Tod im Verlag Seigensha. Es versammelt

/ Kommentare deaktiviert für “Fragment of Everyday Life” von Issei Suda

“Fragment of Everyday Life” von Issei Suda

Beim Fotobuch-Quartett diskutiere ich dieses Mal via Zoom mit Celina Lunsford, Frank Dürrach, Oliver Rausch und Nadine Preiß über das Fotobuch „Fragment of Everyday Life“ des japanischen Fotografen Issei Suda, erschienen kurz vor seinem Tod im Verlag Seigensha. Es versammelt

/ Kommentare deaktiviert für “Fragment of Everyday Life” von Issei Suda

FBQ: “American Prospects” von Joel Sternfeld

Wegen der Corona-Krise und des Veranstaltungsverbotes haben wir das geplante Fotobuch-Quartett zur Eröffnung des Photoszene-Festivals 2020 in den virtuellen Raum verlegt. Gemeinsam mit unserem Gast Celina Lunsford vom Fotografie Forum Frankfurt haben wir (Frank Dürrach, Oliver Rausch, Nadine Preiß und

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “American Prospects” von Joel Sternfeld

FBQ: “American Prospects” von Joel Sternfeld

Wegen der Corona-Krise und des Veranstaltungsverbotes haben wir das geplante Fotobuch-Quartett zur Eröffnung des Photoszene-Festivals 2020 in den virtuellen Raum verlegt. Gemeinsam mit unserem Gast Celina Lunsford vom Fotografie Forum Frankfurt haben wir (Frank Dürrach, Oliver Rausch, Nadine Preiß und

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “American Prospects” von Joel Sternfeld

FBQ: “The Love in Sex Life” von Sha Kokken

Der niederländische Künstler Erik Kessels hat uns eines seiner Top-10-Fotobücher mitgebracht – und der Rest des Fotobuch-Quartetts hat noch nie etwas davon gehört. Denn „The Love in Sex Life“ von Sha Kokken ist kein gewöhnliches Fotobuch, sondern ein japanischer Sex-Ratgeber

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “The Love in Sex Life” von Sha Kokken

FBQ: “The Love in Sex Life” von Sha Kokken

Der niederländische Künstler Erik Kessels hat uns eines seiner Top-10-Fotobücher mitgebracht – und der Rest des Fotobuch-Quartetts hat noch nie etwas davon gehört. Denn „The Love in Sex Life“ von Sha Kokken ist kein gewöhnliches Fotobuch, sondern ein japanischer Sex-Ratgeber

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “The Love in Sex Life” von Sha Kokken

Der neue dieMotive-Podcast

Es ist gerade vier Wochen her, dass sich Alexander Hagmann mit mir zu einem Interview für seinen neuen dieMotive-Podcast getroffen hat. Bei Kräutertee und ganz ohne Sicherheitsabstand sprachen wir in meinem Hotelzimmer in Mannheim fast anderthalb Stunden über die Arbeit

/ Kommentare deaktiviert für Der neue dieMotive-Podcast

Der neue dieMotive-Podcast

Es ist gerade vier Wochen her, dass sich Alexander Hagmann mit mir zu einem Interview für seinen neuen dieMotive-Podcast getroffen hat. Bei Kräutertee und ganz ohne Sicherheitsabstand sprachen wir in meinem Hotelzimmer in Mannheim fast anderthalb Stunden über die Arbeit

/ Kommentare deaktiviert für Der neue dieMotive-Podcast

FBQ: “Of Mud and Lotus” von Viviane Sassen

Das Fotobuch-Quartett war Gast bei der Eröffnung des Photoszene-Festivals 2018 und konnte selbst einen sehr prominenten Gast in seiner Runde begrüßen: Der niederländische Found-Footage-Künstler Erik Kessels diskutierte gemeinsam mit Frank Dürrach, Nadine Preiß, Oliver Rausch und mir über das Buch

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Of Mud and Lotus” von Viviane Sassen

FBQ: “Of Mud and Lotus” von Viviane Sassen

Das Fotobuch-Quartett war Gast bei der Eröffnung des Photoszene-Festivals 2018 und konnte selbst einen sehr prominenten Gast in seiner Runde begrüßen: Der niederländische Found-Footage-Künstler Erik Kessels diskutierte gemeinsam mit Frank Dürrach, Nadine Preiß, Oliver Rausch und mir über das Buch

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Of Mud and Lotus” von Viviane Sassen

FBQ: “Im Keller” von Ulrich Seidl

Für die vierte und letzte Diskussion des Fotobuch-Quartetts während des Photoszene-Festivals 2019 hat unser Gast, die Kölner Fotografin Bettina Flitner, das Buch „Im Keller“ des österreichischen Filmemachers Ulrich Seidl mitgebracht. Das Buch basiert auf dem gleichnamigen Dokumentarfilm aus dem Jahr

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Im Keller” von Ulrich Seidl

FBQ: “Im Keller” von Ulrich Seidl

Für die vierte und letzte Diskussion des Fotobuch-Quartetts während des Photoszene-Festivals 2019 hat unser Gast, die Kölner Fotografin Bettina Flitner, das Buch „Im Keller“ des österreichischen Filmemachers Ulrich Seidl mitgebracht. Das Buch basiert auf dem gleichnamigen Dokumentarfilm aus dem Jahr

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Im Keller” von Ulrich Seidl

FBQ: “Traces” von Weronika Gęsicka

In ihrem Buch „Traces“ versammelt die polnische Künstlerin Weronika Gęsicka manipulierte Fotografien. Die ursprünglichen Bilder stammen überwiegend aus den USA der 1950er Jahre und zeigen Familienidyllen, die Gęsicka mit Photoshop bearbeitet und verfremdet hat, so dass neue, meist komisch-surreale bis

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Traces” von Weronika Gęsicka

FBQ: “Traces” von Weronika Gęsicka

In ihrem Buch „Traces“ versammelt die polnische Künstlerin Weronika Gęsicka manipulierte Fotografien. Die ursprünglichen Bilder stammen überwiegend aus den USA der 1950er Jahre und zeigen Familienidyllen, die Gęsicka mit Photoshop bearbeitet und verfremdet hat, so dass neue, meist komisch-surreale bis

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Traces” von Weronika Gęsicka

FBQ: “Migration as Avant-Garde” von Michael Danner

Das Fotobuch-Quartett hat sich mal wieder getroffen. Dieses Mal im Rahmen des Photoszene-Festivals 2019 und mit der Fotografin Bettina Flitner als Gast. Gemeinsam besprechen wir das Buch „Migration as Avant-Garde“ von Michael Danner – einem Fotobuch zur Flüchtlingskrise, das das

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Migration as Avant-Garde” von Michael Danner

FBQ: “Migration as Avant-Garde” von Michael Danner

Das Fotobuch-Quartett hat sich mal wieder getroffen. Dieses Mal im Rahmen des Photoszene-Festivals 2019 und mit der Fotografin Bettina Flitner als Gast. Gemeinsam besprechen wir das Buch „Migration as Avant-Garde“ von Michael Danner – einem Fotobuch zur Flüchtlingskrise, das das

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Migration as Avant-Garde” von Michael Danner

FBQ: “The Island of the Colorblind” von Sanne de Wilde

„The Island of the Colorblind“ der Belgierin Sanne de Wilde handelt von dem kleinen Atoll Pingelap im Pazifischen Ozean, das im 18. Jahrhundert von einem schweren Taifun verwüstet wurde. Einer der wenigen Überlebenden war der König, der zugleich Träger des

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “The Island of the Colorblind” von Sanne de Wilde

FBQ: “The Island of the Colorblind” von Sanne de Wilde

„The Island of the Colorblind“ der Belgierin Sanne de Wilde handelt von dem kleinen Atoll Pingelap im Pazifischen Ozean, das im 18. Jahrhundert von einem schweren Taifun verwüstet wurde. Einer der wenigen Überlebenden war der König, der zugleich Träger des

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “The Island of the Colorblind” von Sanne de Wilde

Photoszene-Festival 2018

Auf meinem Blog vergesse ich immer wieder auf die Arbeit bei der Internationalen Photoszene Köln hinzuweisen. Das neue Team, zu dem ich seit 2013 gehöre, veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eines der größten Fotofestivals Deutschlands mit 89 Ausstellungen im

/ Kommentare deaktiviert für Photoszene-Festival 2018

Photoszene-Festival 2018

Auf meinem Blog vergesse ich immer wieder auf die Arbeit bei der Internationalen Photoszene Köln hinzuweisen. Das neue Team, zu dem ich seit 2013 gehöre, veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eines der größten Fotofestivals Deutschlands mit 89 Ausstellungen im

/ Kommentare deaktiviert für Photoszene-Festival 2018

FBQ: “Morgenland” von Elger Esser

Das Fotobuch-Quartett stellt dieses Mal „Morgenland“ des Becher-Schülers Elger Esser vor. Dabei lassen Nadine Preiß, Oliver Rausch, Markus Schaden, Wolfgang Zurborn und ich kaum ein gutes Haar an der Arbeit und kritisieren unter anderem den Eskapismus und die Überhöhung des

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Morgenland” von Elger Esser

FBQ: “Morgenland” von Elger Esser

Das Fotobuch-Quartett stellt dieses Mal „Morgenland“ des Becher-Schülers Elger Esser vor. Dabei lassen Nadine Preiß, Oliver Rausch, Markus Schaden, Wolfgang Zurborn und ich kaum ein gutes Haar an der Arbeit und kritisieren unter anderem den Eskapismus und die Überhöhung des

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Morgenland” von Elger Esser

FBQ: “Der Riss” von Carlos Spottorno

In dieser Folge des Fotobuch-Quartetts bespreche und diskutiere ich gemeinsam mit Nadine Preiß, Oliver Rausch, Markus Schaden und Wolfgang Zurborn die fotografische Graphic Novel „Der Riss“ (Original „La Grieta“) des spanischen Fotografen Carlos Spottorno und seines Journalistenkollegen Guillermo Abril. Es

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Der Riss” von Carlos Spottorno

FBQ: “Der Riss” von Carlos Spottorno

In dieser Folge des Fotobuch-Quartetts bespreche und diskutiere ich gemeinsam mit Nadine Preiß, Oliver Rausch, Markus Schaden und Wolfgang Zurborn die fotografische Graphic Novel „Der Riss“ (Original „La Grieta“) des spanischen Fotografen Carlos Spottorno und seines Journalistenkollegen Guillermo Abril. Es

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Der Riss” von Carlos Spottorno

FBQ: “In the American West” von Richard Avedon

In dieser Folge des Fotobuch-Quartetts stelle ich eines meiner absoluten Lieblingsbücher einer meiner absoluten Lieblingsfotografen vor: „In The American West“ von Richard Avedon. 1978 wurde Richard Avedon (1923-2004) auf dem Höhepunkt seines kommerziellen und künstlerischen Erfolges von Mitch Wilder vom

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “In the American West” von Richard Avedon

FBQ: “In the American West” von Richard Avedon

In dieser Folge des Fotobuch-Quartetts stelle ich eines meiner absoluten Lieblingsbücher einer meiner absoluten Lieblingsfotografen vor: „In The American West“ von Richard Avedon. 1978 wurde Richard Avedon (1923-2004) auf dem Höhepunkt seines kommerziellen und künstlerischen Erfolges von Mitch Wilder vom

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “In the American West” von Richard Avedon

FBQ: “Santa Barbara Return Jobs Back to US” von Alejandro Cartagena

Alejandro Cartagena ist ein junger Fotokünstler aus Mexiko. Zu seinen frühen Werken zählt etwa „Carpoolers“ über Arbeitspendler auf Ladeflächen von Pick-ups. Sein Buch „Santa Barbara Return Jobs Back to US“ kommt in einem auffälligen Samtcover mit Goldschrift, aber gedruckt auf

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Santa Barbara Return Jobs Back to US” von Alejandro Cartagena

FBQ: “Santa Barbara Return Jobs Back to US” von Alejandro Cartagena

Alejandro Cartagena ist ein junger Fotokünstler aus Mexiko. Zu seinen frühen Werken zählt etwa „Carpoolers“ über Arbeitspendler auf Ladeflächen von Pick-ups. Sein Buch „Santa Barbara Return Jobs Back to US“ kommt in einem auffälligen Samtcover mit Goldschrift, aber gedruckt auf

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “Santa Barbara Return Jobs Back to US” von Alejandro Cartagena

FBQ: “City Diaries” von Peter Bialobrzeski

Das Fotobuch-Quartett hat dieses Mal die Grande Dame der Fotografie, Renate Gruber, zu Gast. Gemeinsam mit ihr diskutieren Markus Schaden, Frank Dürrach, Wolfgang Zurborn und ich über die mehrbändigen „City Diaries“ des Fotografen Peter Bialobrzeski. Frühere Werke wie „Lost in

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “City Diaries” von Peter Bialobrzeski

FBQ: “City Diaries” von Peter Bialobrzeski

Das Fotobuch-Quartett hat dieses Mal die Grande Dame der Fotografie, Renate Gruber, zu Gast. Gemeinsam mit ihr diskutieren Markus Schaden, Frank Dürrach, Wolfgang Zurborn und ich über die mehrbändigen „City Diaries“ des Fotografen Peter Bialobrzeski. Frühere Werke wie „Lost in

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: “City Diaries” von Peter Bialobrzeski

Das Fotobuch-Quartett+ auf „On Artbooks“

Jule Schaffer hat mich zum Fotobuch-Quartett+ interviewt. Sie wollte von mir wissen, wie es zu der Veranstaltungsreihe mit Markus Schaden, Wolfgang Zurborn, Frank Dürrach, Oliver Rausch und mir kam, was ein gutes Fotobuch ausmacht, wie wir die Bücher auswählen und

/ Kommentare deaktiviert für Das Fotobuch-Quartett+ auf „On Artbooks“

Das Fotobuch-Quartett+ auf „On Artbooks“

Jule Schaffer hat mich zum Fotobuch-Quartett+ interviewt. Sie wollte von mir wissen, wie es zu der Veranstaltungsreihe mit Markus Schaden, Wolfgang Zurborn, Frank Dürrach, Oliver Rausch und mir kam, was ein gutes Fotobuch ausmacht, wie wir die Bücher auswählen und

/ Kommentare deaktiviert für Das Fotobuch-Quartett+ auf „On Artbooks“