Posts Tagged 'Corona'

Neue Blumenfotos von Rankin

Im Corona-Lockdown konzentrierte sich der erfolgreiche Mode- und Celebrity-Fotograf Rankin notgedrungen auf Fotos von Blumen statt von Menschen. Die Ergebnisse spiegeln die weltweite Situation genauso wider wie seine persönliche: Die Rosen, Chrysanthemen und Lilien wirken bei genauerer Betrachtung wenig glamourös,

/ Kommentare deaktiviert für Neue Blumenfotos von Rankin

Neue Blumenfotos von Rankin

Im Corona-Lockdown konzentrierte sich der erfolgreiche Mode- und Celebrity-Fotograf Rankin notgedrungen auf Fotos von Blumen statt von Menschen. Die Ergebnisse spiegeln die weltweite Situation genauso wider wie seine persönliche: Die Rosen, Chrysanthemen und Lilien wirken bei genauerer Betrachtung wenig glamourös,

/ Kommentare deaktiviert für Neue Blumenfotos von Rankin

„About the days ahead“ von Ingmar Björn Nolting

Natürlich durfte in der neuen L. Fritz-Ausgabe zum Thema „Krise in der Fotografie“ auch die Corona-Pandemie nicht fehlen. Doch ich musste lange überlegen, welche Arbeit ich vorstellen wollte, da natürlich zahlreiche Fotografen auf der ganzen Welt daran gearbeitet haben. Eine

/ Kommentare deaktiviert für „About the days ahead“ von Ingmar Björn Nolting

„About the days ahead“ von Ingmar Björn Nolting

Natürlich durfte in der neuen L. Fritz-Ausgabe zum Thema „Krise in der Fotografie“ auch die Corona-Pandemie nicht fehlen. Doch ich musste lange überlegen, welche Arbeit ich vorstellen wollte, da natürlich zahlreiche Fotografen auf der ganzen Welt daran gearbeitet haben. Eine

/ Kommentare deaktiviert für „About the days ahead“ von Ingmar Björn Nolting

L. Fritz: Krise in der Fotografie

Das Photoszene Festival heißt in diesem Jahr Photoszene United und obwohl es wieder 80 Fotografieausstellungen im gesamten Kölner Stadtgebiet zu sehen gibt (oder wegen des Lockdowns geben wird), findet ein großer Teil unseres Programms virtuell oder hybrid statt. Umso glücklicher

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz: Krise in der Fotografie

L. Fritz: Krise in der Fotografie

Das Photoszene Festival heißt in diesem Jahr Photoszene United und obwohl es wieder 80 Fotografieausstellungen im gesamten Kölner Stadtgebiet zu sehen gibt (oder wegen des Lockdowns geben wird), findet ein großer Teil unseres Programms virtuell oder hybrid statt. Umso glücklicher

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz: Krise in der Fotografie

Photoszene United eröffnet heute

Heute Abend eröffnet das zweite Photoszene-Festival unter Corona-Bedingungen. Doch wir sind gut vorbereitet. Zwar gibt es auch dieses Mal wieder rund 80 Fotografieausstellungen in der Stadt zu sehen (und wir hoffen, dass sie auch sehr bald besuchbar sein werden), doch

/ Kommentare deaktiviert für Photoszene United eröffnet heute

Photoszene United eröffnet heute

Heute Abend eröffnet das zweite Photoszene-Festival unter Corona-Bedingungen. Doch wir sind gut vorbereitet. Zwar gibt es auch dieses Mal wieder rund 80 Fotografieausstellungen in der Stadt zu sehen (und wir hoffen, dass sie auch sehr bald besuchbar sein werden), doch

/ Kommentare deaktiviert für Photoszene United eröffnet heute

Direktvertrieb für Künstler

Corona hat auch den Markt für Fotokunst verändert. Weil Ausstellungen geschlossen, Messen abgesagt oder verschoben wurden und Galerien drohen, pleitezugehen, folgen immer mehr Künstler dem Direct-to-Consumer-Trend und verkaufen ihre Kunst selbst – oft auch über Instagram und zusätzlich beflügelt durch

/ Kommentare deaktiviert für Direktvertrieb für Künstler

Direktvertrieb für Künstler

Corona hat auch den Markt für Fotokunst verändert. Weil Ausstellungen geschlossen, Messen abgesagt oder verschoben wurden und Galerien drohen, pleitezugehen, folgen immer mehr Künstler dem Direct-to-Consumer-Trend und verkaufen ihre Kunst selbst – oft auch über Instagram und zusätzlich beflügelt durch

/ Kommentare deaktiviert für Direktvertrieb für Künstler

FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

Das Fotobuch-Quartett wurde von Dr. Anja Schürmann ins Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) eingeladen, um gemeinsam mit ihr über das Buch „Ischgl“ des Tiroler Fotografen Lois Hechenblaikner zu diskutieren. Hechenblaikner fotografiert seit bald 30 Jahren die negativen Auswirkungen des Massen- und

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

Das Fotobuch-Quartett wurde von Dr. Anja Schürmann ins Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) eingeladen, um gemeinsam mit ihr über das Buch „Ischgl“ des Tiroler Fotografen Lois Hechenblaikner zu diskutieren. Hechenblaikner fotografiert seit bald 30 Jahren die negativen Auswirkungen des Massen- und

/ Kommentare deaktiviert für FBQ: „Ischgl“ von Lois Hechenblaikner

Die Corona-Auswirkungen auf den Kunstmarkt

Es gibt kaum einen Bereich, der nicht von der Corona-Pandemie beeinflusst wird – so auch der Kunstmarkt. Wegen geschlossener Ausstellungen, fehlendem Vernissage-Publikum, abgesagter Kunstmessen und ohne internationale Besucher rechneten deutsche Galeristen laut einer IFSE-Studie ohnehin schon mit einem Umsatzrückgang von

/ Kommentare deaktiviert für Die Corona-Auswirkungen auf den Kunstmarkt

Die Corona-Auswirkungen auf den Kunstmarkt

Es gibt kaum einen Bereich, der nicht von der Corona-Pandemie beeinflusst wird – so auch der Kunstmarkt. Wegen geschlossener Ausstellungen, fehlendem Vernissage-Publikum, abgesagter Kunstmessen und ohne internationale Besucher rechneten deutsche Galeristen laut einer IFSE-Studie ohnehin schon mit einem Umsatzrückgang von

/ Kommentare deaktiviert für Die Corona-Auswirkungen auf den Kunstmarkt

Interview mit Simone Klein

Wer in der Fotokunstwelt unterwegs ist, kommt auf Dauer kaum an Simone Klein vorbei. Die Kunsthistorikerin hat nach ihrem Studium in der berühmten Fotogalerie Kicken gearbeitet, leitete die Fotoabteilungen am Kunsthaus Lempertz und bei Sotheby’s und war zuletzt zwei Jahre

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Simone Klein

Interview mit Simone Klein

Wer in der Fotokunstwelt unterwegs ist, kommt auf Dauer kaum an Simone Klein vorbei. Die Kunsthistorikerin hat nach ihrem Studium in der berühmten Fotogalerie Kicken gearbeitet, leitete die Fotoabteilungen am Kunsthaus Lempertz und bei Sotheby’s und war zuletzt zwei Jahre

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Simone Klein

Interview mit Matt Black

Der Magnum-Fotograf Matt Black ist im kalifornischen Längstal aufgewachsen und lebt noch heute dort. Für mich klingt das nach Hollywood, Baywatch, Disneyland und Silicon Valley, doch in Wirklichkeit gehört seine Heimat zu den ärmsten Regionen in den Vereinigten Staaten. „Es

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Matt Black

Interview mit Matt Black

Der Magnum-Fotograf Matt Black ist im kalifornischen Längstal aufgewachsen und lebt noch heute dort. Für mich klingt das nach Hollywood, Baywatch, Disneyland und Silicon Valley, doch in Wirklichkeit gehört seine Heimat zu den ärmsten Regionen in den Vereinigten Staaten. „Es

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Matt Black

Galerienstudie 2020: Die Folgen von Corona

2013 veröffentlichte Hergen Wöbken vom Institut für Strategieentwicklung (IFSE) die erste Studie zur Lage der Kunstgalerien in Deutschland – mit teilweise ernüchternden Ergebnissen. Anfang des Jahres wollte Wöbken die Studie zum zweiten Mal mit einer Umfrage unter den 700 professionellen

/ Kommentare deaktiviert für Galerienstudie 2020: Die Folgen von Corona

Galerienstudie 2020: Die Folgen von Corona

2013 veröffentlichte Hergen Wöbken vom Institut für Strategieentwicklung (IFSE) die erste Studie zur Lage der Kunstgalerien in Deutschland – mit teilweise ernüchternden Ergebnissen. Anfang des Jahres wollte Wöbken die Studie zum zweiten Mal mit einer Umfrage unter den 700 professionellen

/ Kommentare deaktiviert für Galerienstudie 2020: Die Folgen von Corona

Abschiedsinterview mit Peter Bitzer von laif

Im September geht Peter Bitzer als langjähriger Geschäftsführer der Kölner Fotoagentur laif in den Ruhestand. Für die ProfiFoto sprach ich mit ihm unter anderem über das sich ständig veränderende Agenturgeschäft, den Magazin-Markt und die Auswirkungen von Corona auf eine gesamte

/ Kommentare deaktiviert für Abschiedsinterview mit Peter Bitzer von laif

Abschiedsinterview mit Peter Bitzer von laif

Im September geht Peter Bitzer als langjähriger Geschäftsführer der Kölner Fotoagentur laif in den Ruhestand. Für die ProfiFoto sprach ich mit ihm unter anderem über das sich ständig veränderende Agenturgeschäft, den Magazin-Markt und die Auswirkungen von Corona auf eine gesamte

/ Kommentare deaktiviert für Abschiedsinterview mit Peter Bitzer von laif

Fotografie in der Corona-Krise

Corona und Covid-19 haben gerade auch für Fotografen und andere Kreative dramatische Folgen, denn vielen sind die Aufträge weggebrochen oder ihnen wurde die Möglichkeit zu reisen genommen. Ohne Rücklagen standen sie plötzlich und unverschuldet vor dem Ruin. Für die monatliche

/ Kommentare deaktiviert für Fotografie in der Corona-Krise

Fotografie in der Corona-Krise

Corona und Covid-19 haben gerade auch für Fotografen und andere Kreative dramatische Folgen, denn vielen sind die Aufträge weggebrochen oder ihnen wurde die Möglichkeit zu reisen genommen. Ohne Rücklagen standen sie plötzlich und unverschuldet vor dem Ruin. Für die monatliche

/ Kommentare deaktiviert für Fotografie in der Corona-Krise