Seite 3 von 34

„The Waiting Game 3“ von Txema Salvans

Als ich vor etwa fünf Jahren den spanischen Fotografen Txema Salvans für die ProfiFoto auf der Paris Photo interviewt habe, kündigte er mir bereits an, dass es von…

Fotografie und Nachhaltigkeit

Die ersten Museen richten ihren Ausstellungsbetrieb nach dem Klimaschutz aus: weniger Leihgaben von Kunstwerken, weniger aufwendige Transporte, weniger Kataloge und mehr recyclebare Materialien. Aber auch die Fotoindustrie muss…

Interview mit Walter Schels

Bereits 2019 hatte ich anlässlich seiner großen Ausstellung im Haus der Photographie in den Deichtorhallen die Gelegenheit, die deutsche Fotolegende Walter Schels (Jahrgang 1936) zu interviewen und dadurch…

Interview mit Wolfgang Zurborn

Den Kölner Fotografen, Kurator, Fotobuch-Experten und leidenschaftlichen Tänzer Wolfgang Zurborn (Jahrgang 1956) kenne ich bereits seit vielen Jahren und habe beim Fotobuch-Quartett häufig mit ihm begeistert gestritten. Anlässlich…

Storytelling im Fotobuch

Das Gefühl kennen fast alle, die heute fotografieren: Wie soll ich bloß Herr über die Bilderflut werden und wie eine Auswahl treffen, die Bestand hat und im Optimalfall…

Warum Mitglied werden in Verbänden und Vereinen?

Ob DGPh, Freelens, DFA, BFF, Female Photoclub, bpp oder PIC: Es gibt zahlreiche Fotografieverbände- und vereinigungen in Deutschland, doch nicht immer ist klar, für welche Inhalte sie stehen,…

„Tears in Rain“ in der Michael Horbach Stiftung

Die 3-Kanal-Präsentation „Tears in Rain“ habe ich während meines Aufenthalts als Artist in Residence im Atelierhaus Salzamt im österreichischen Linz begonnen und seitdem ständig ergänzt. Ich freue mich…

„Evidence“ von James White

Das 1977 erschienene Fotobuch „Evidence“ von Larry Sultan und Mike Mandel gehört zu meinen All-Time-Favourites. Es ist nicht unbedingt eines meiner Lieblingsbücher, aber ganz sicher eines der wichtigsten…

Das „FIDS Open Research Lab“ von Claudius Schulze

2017 veröffentlichte Claudius Schulze sein Fotobuch „Naturzustand“. Darin zeigte er uns auf den ersten Blick mehr oder weniger harmonische bis romantische Landschaftsfotografien aus allen Teilen Europas, die sich…

„The Camera was Present“ von Michael Wesely

Es ist eines der Paradoxa der Fotografie, dass sie immer einen Zeitpunkt festhalten will, physikalisch aber immer nur einen Zeitraum erfassen kann – egal, ob dieser fünf Minuten…

„Cut Outs“ von Jessica Backhaus

Obwohl Jessica Backhaus die Idee für ihre neue Serie  „Cut Outs“ bereits 2017 im Rahmen ihrer „New Horizon“-Serie entwickelte und auch schon erste Bilder anfertigte, wirkt die Arbeit…

KI-generierte Fotografie

Sie heißen DALL-E 2, Dreamstudio, Midjourney, Disco Diffusion oder NightCafe und versprechen nichts Geringeres als die Revolution des Bildermarktes: Dank Machine Learning Imagery erstellen diese Künstlichen Intelligenzen auf…

„Transit – Chorweiler x Kollwitz“

Am Donnerstag, 24. November, eröffnet die Ausstellung „Transit – Chorweiler x Kollwitz“ im Käthe Kollwitz Museum Köln mit meinen Porträts von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem…

Interview mit Thomas Sandberg

Thomas Sandberg (Jahrgang 1952) hat mehr als 40 Jahre als Fotojournalist gearbeitet. Er hat die Fotografenagentur Ostkreuz und auch die Ostkreuzschule mitgegründet, die er bis heute leitet. Gerade…

„Modern Instances“ von Stephen Shore

Stephen Shore gehört zu den wichtigsten und einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Bereits mit 14 Jahren verkaufte er drei seiner Fotos an den damaligen MoMA-Fotodirektor Edward Steichen, später…

„The Perfect Eye“ von Werner Mantz

Werner Mantz (1901 – 1983) zählt zu den wichtigsten Fotografen aus Köln, eine Retrospektive hat es für ihn aber bislang nicht gegeben. Mit der Ausstellung „The Perfect Eye“…

Zum Tod von Renate Gruber: Ein Leben für die Fotografie

Es ist ein unfassbarer Verlust für die Fotografie- und Kunstwelt. Renate Gruber ist am Sonntag gestorben und ich bin zutiefst dankbar für jede einzelne Begegnung und Unterhaltung mit…

L. Fritz und die Fotohochschulen in NRW

Anlässlich unseres dreitägigen Veranstaltungsprogramms We Do/Are Photography haben wir von der Photoszene entschieden, die diesjährige Ausgabe unseres Magazins L. Fritz Nordrhein-Westfalen, seiner Fotografie-Geschichte und der hier ansäßigen vielfältigen…

Wo verläuft die Grenze des Zeigbaren?

Berühmte Fotografien wie das des brennenden Mädchens Kim Phúc in Vietnam von Nick Út und des toten Flüchtlingsjungen Aylan Kurdi am türkischen Strand von Nilüfer Demir haben in…

Stärker im Fotografen-Kollektiv?

Die Fotografenagentur Laif hat sich kürzlich als Genossenschaft neu gegründet und Kollektive wie Docks und Lux konnten sich in den letzten Jahren erfolgreich auf dem Markt positioniert. Ist…