Künstler und der Weltraum

Anlässlich der spektakulären Tom Sachs-Ausstellung in den Deichtorhallen in Hamburg durfte ich für das Halle4-Magazin einen Artikel schreiben über Künstler und Kulturschaffende, die sich mit dem Weltraum beschäftigen. Es geht dieses Mal also nicht nur um Fotografie, aber natürlich kommen in dem Text neben u.a. Jules Vernes, H. G. Wells, Georges Méliès und Stanley Kubrick auch einige fotografische Positionen vor wie beispielsweise Cristina De Middel, Joan Fontcuberta, Robert Pufleb und Nadine Schieper, Shigeru Takato und Trevor Paglen. Denn gerade das Wahrheitsversprechen der Fotografie öffnet bis heute Künstlerinnen und Künstlern Tür und Tor für Spekulationen, Behauptungen und neue Narrative.

Den vollständigen Artikel findet ihr auf Halle4, dem Online-Magazin der Deichtorhallen.