Martha Rosler und Trevor Paglen

In einem Gemeinschaftsartikel habe ich die beiden Ausstellungen von Martha Rosler (Galerie Christian Nagel) und von Trevor Paglen (Galerie Thomas Zander) besprochen – wobei mir Trevor Paglen wirklich gut gefallen hat. Denn obwohl er Geograf und Konzeptkünstler ist, haben seine Arbeiten einen hohen ästhetischen Anspruch – und das ist eine Qualität, die ich leider sehr häufig in Ausstellungen vermisse. Seine Arbeiten funktionieren auch, wenn man die Geschichten dahinter nicht kennt. Wenn man sie jedoch erzählt bekommt, können sie schon mal Gänsehaut verursachen.

Hier gibt es den Artikel, veröffentlich im Kölner Stadt-Anzeiger .