Luke Batten und Jonathan Sadler

Die Amerikaner Luke Batten und Jonathan Sadler haben ihre Konzeptarbeiten, die für ihre fiktive Bildagentur „New Catalogue“ entstanden sind, in der Kölner Galerie Kaune, Sudendorf und damit auch erstmals in Europa gezeigt. Der Zugang fiel mir am Anfang nicht ganz leicht, aber nach einer Weile war ich regelrecht begeistert von ihrem klaren Konzept, ihrem Humor und der Qualität ihrer Arbeiten – schließlich ist sie auch eine Persiflage auf die gängige Stockfotografie.

Den Artikel, erschienen im Kölner Stadt-Anzeiger, gibt es hier.

Link: New Catalogue