Fotostadt Köln: Anna und Bernhard Blume

Für die, die es noch nicht mitbekommen haben: Der Kölner Stadt-Anzeiger beschäftigt sich gerade in einer Serie mit der Fotostadt Köln. Bislang wurden etwa die Photographische Sammlung der SK Stiftung Kultur, der Galerist Thomas Zander und die Fotografin Candida Höfer vorgestellt.

Heute ist mein Artikel über die Kölner Fotografin Anna Blume und ihren vor vier Jahren verstorbenen Ehemann Bernhard Johannes Blume erschienen, deren Humor und Tiefgründigkeit ich sehr schätze. Gleichzeitig möchte ich auf die aktuelle Ausstellung „Transzendentaler Konstruktivismus“ im Kunstmuseum Kolumba hinweisen. Hier findet ihr meinen Artikel.