Monthly Archives: März 2014

„Antibodies“ von Antoine D’Agata

Die Fotografien von Antoine D’Agata waren noch nie leicht zu ertragen. Ich erinnere mich noch sehr gut an seine Ausstellung im Forum für Fotografie vor etwa zehn Jahren, wo an der langen Wand Dutzende schwarz gerahmte Fotos dicht an dich

/ Kommentare deaktiviert für „Antibodies“ von Antoine D’Agata

„Antibodies“ von Antoine D’Agata

Die Fotografien von Antoine D’Agata waren noch nie leicht zu ertragen. Ich erinnere mich noch sehr gut an seine Ausstellung im Forum für Fotografie vor etwa zehn Jahren, wo an der langen Wand Dutzende schwarz gerahmte Fotos dicht an dich

/ Kommentare deaktiviert für „Antibodies“ von Antoine D’Agata

„Topos“ von Tobias Madörin

Landschaftsfotografen gibt es viele, aber nicht alle schaffen es, mehr als nur die Oberfläche eines Ortes abzubilden. Anders Tobias Madörin. Seit über 20 Jahren arbeitet er für die Serie „Topos“ in Barcelona, São Paulo und Grindelwald, Uganda, Japan, Indonesien und

/ Kommentare deaktiviert für „Topos“ von Tobias Madörin

„Topos“ von Tobias Madörin

Landschaftsfotografen gibt es viele, aber nicht alle schaffen es, mehr als nur die Oberfläche eines Ortes abzubilden. Anders Tobias Madörin. Seit über 20 Jahren arbeitet er für die Serie „Topos“ in Barcelona, São Paulo und Grindelwald, Uganda, Japan, Indonesien und

/ Kommentare deaktiviert für „Topos“ von Tobias Madörin

„Switcheroo“ von Hana Pesut

Das Projekt „Switcheroo“ von Hana Pesut kenne ich schon länger und will es eigentlich schon seit Monaten hier vorstellen, aber aus verschiedenen Gründen hat sich das immer wieder verschoben. Nun klappt es aber doch noch – und das ausgerechnet am

/ Kommentare deaktiviert für „Switcheroo“ von Hana Pesut

„Switcheroo“ von Hana Pesut

Das Projekt „Switcheroo“ von Hana Pesut kenne ich schon länger und will es eigentlich schon seit Monaten hier vorstellen, aber aus verschiedenen Gründen hat sich das immer wieder verschoben. Nun klappt es aber doch noch – und das ausgerechnet am

/ Kommentare deaktiviert für „Switcheroo“ von Hana Pesut

„Gulu Real Art Studio“ von Martina Bacigalupo

Wann ist ein Porträt ein Porträt? Dieser Frage gehen viele Fotografen nach, erst kürzlich habe ich hier die Langzeit-Porträts von Michael Wesely vorgestellt. Auch Martina Bacigalupo geht in „Gulu Real Art Studio“ (Steidl Verlag, 38 Euro) dieser Frage nach und

/ Kommentare deaktiviert für „Gulu Real Art Studio“ von Martina Bacigalupo

„Gulu Real Art Studio“ von Martina Bacigalupo

Wann ist ein Porträt ein Porträt? Dieser Frage gehen viele Fotografen nach, erst kürzlich habe ich hier die Langzeit-Porträts von Michael Wesely vorgestellt. Auch Martina Bacigalupo geht in „Gulu Real Art Studio“ (Steidl Verlag, 38 Euro) dieser Frage nach und

/ Kommentare deaktiviert für „Gulu Real Art Studio“ von Martina Bacigalupo