Monthly Archives: November 2013

Crowdfunding für „Elf Uhr Elf“

Normalerweise mache ich keine Aufrufe zu Crowdfunding-Projekten. Und dann auch noch mit einem Karnevalsthema! Dass ich es dennoch mache, liegt sicherlich daran, dass ich die Hälfte der teilnehmenden Fotografen gut kenne (und mit einer auch verheiratet bin), zum anderen aber

/ Kommentare deaktiviert für Crowdfunding für „Elf Uhr Elf“

Crowdfunding für „Elf Uhr Elf“

Normalerweise mache ich keine Aufrufe zu Crowdfunding-Projekten. Und dann auch noch mit einem Karnevalsthema! Dass ich es dennoch mache, liegt sicherlich daran, dass ich die Hälfte der teilnehmenden Fotografen gut kenne (und mit einer auch verheiratet bin), zum anderen aber

/ Kommentare deaktiviert für Crowdfunding für „Elf Uhr Elf“

Die Paris Photo im Grand Palais

Die Paris Photo war bislang die wichtigste Messe für Fotografie. Doch unter der Leitung von Direktor Julien Frydman entwickelt sie sich immer weiter und steht heute als Synonym für die wohl wichtigste Plattform für Fotografie überhaupt. Denn das umfangreiche Angebot

/ Kommentare deaktiviert für Die Paris Photo im Grand Palais

Die Paris Photo im Grand Palais

Die Paris Photo war bislang die wichtigste Messe für Fotografie. Doch unter der Leitung von Direktor Julien Frydman entwickelt sie sich immer weiter und steht heute als Synonym für die wohl wichtigste Plattform für Fotografie überhaupt. Denn das umfangreiche Angebot

/ Kommentare deaktiviert für Die Paris Photo im Grand Palais

„The New Forty-Niners“ von Sarina Finkelstein

Wir sehen einen Fluss. Aber die Farbe des Wassers ist nicht blau oder braun, sondern golden. Auch wenn wir ahnen, dass die Färbung wohl durch die Spiegelung der Sonne zustande kam, so versprüht das Foto doch die Magie, die von

/ Kommentare deaktiviert für „The New Forty-Niners“ von Sarina Finkelstein

„The New Forty-Niners“ von Sarina Finkelstein

Wir sehen einen Fluss. Aber die Farbe des Wassers ist nicht blau oder braun, sondern golden. Auch wenn wir ahnen, dass die Färbung wohl durch die Spiegelung der Sonne zustande kam, so versprüht das Foto doch die Magie, die von

/ Kommentare deaktiviert für „The New Forty-Niners“ von Sarina Finkelstein

„The Pigs“ von Carlos Spottorno

Selten, dass bei einem Fotobuch Form und Inhalt so gut zusammengepasst haben und das fertige Produkt zusätzlich ironisch bis zynisch, clever und subtil funktionierte wie bei „The Pigs“ von Carlos Spottorno (Editorial RM, 112 Seiten, 9,90 Euro). Denn der Spanier

/ Kommentare deaktiviert für „The Pigs“ von Carlos Spottorno

„The Pigs“ von Carlos Spottorno

Selten, dass bei einem Fotobuch Form und Inhalt so gut zusammengepasst haben und das fertige Produkt zusätzlich ironisch bis zynisch, clever und subtil funktionierte wie bei „The Pigs“ von Carlos Spottorno (Editorial RM, 112 Seiten, 9,90 Euro). Denn der Spanier

/ Kommentare deaktiviert für „The Pigs“ von Carlos Spottorno

„Love and War“ von Guillaume Simoneau

„Love and War“ von Guillaume Simoneau hat eine Weile gebraucht, um bei mir anzukommen. Stück für Stück haben wir uns miteinander vertraut gemacht, und Stück für Stück hat es sich mit seinem Camouflage-Cover in meinen Kopf geschlichen. Jetzt ist es

/ Kommentare deaktiviert für „Love and War“ von Guillaume Simoneau

„Love and War“ von Guillaume Simoneau

„Love and War“ von Guillaume Simoneau hat eine Weile gebraucht, um bei mir anzukommen. Stück für Stück haben wir uns miteinander vertraut gemacht, und Stück für Stück hat es sich mit seinem Camouflage-Cover in meinen Kopf geschlichen. Jetzt ist es

/ Kommentare deaktiviert für „Love and War“ von Guillaume Simoneau

„Che Guevara. Fotografien der Revolution“

Am 10. November wird in den Kunsträumen der Michael-Horbach-Stiftung die Ausstellung „Che Guevara. Fotografien der Revolution“ eröffnet. Gezeigt werden rund 100 Originalfotografien aus dem revolutionären Kuba vom Ende des Batista-Regimes 1959 bis zur Kuba-Krise 1963 – unter anderem von Alberto

/ Kommentare deaktiviert für „Che Guevara. Fotografien der Revolution“

„Che Guevara. Fotografien der Revolution“

Am 10. November wird in den Kunsträumen der Michael-Horbach-Stiftung die Ausstellung „Che Guevara. Fotografien der Revolution“ eröffnet. Gezeigt werden rund 100 Originalfotografien aus dem revolutionären Kuba vom Ende des Batista-Regimes 1959 bis zur Kuba-Krise 1963 – unter anderem von Alberto

/ Kommentare deaktiviert für „Che Guevara. Fotografien der Revolution“

Galerienstudie 2013. Eine Positionsbestimmung

Bereits im Mai habe ich über die Umfrage unter deutschen Galerien berichtet, jetzt hat das Institut für Strategieentwicklung (IFSE) die gesamte Studie mit dem Titel „Galerienstudie 2013. Eine Positionsbetimmung“ veröffentlicht. Und die hat es ganz schön in sich. Um es

/ Kommentare deaktiviert für Galerienstudie 2013. Eine Positionsbestimmung

Galerienstudie 2013. Eine Positionsbestimmung

Bereits im Mai habe ich über die Umfrage unter deutschen Galerien berichtet, jetzt hat das Institut für Strategieentwicklung (IFSE) die gesamte Studie mit dem Titel „Galerienstudie 2013. Eine Positionsbetimmung“ veröffentlicht. Und die hat es ganz schön in sich. Um es

/ Kommentare deaktiviert für Galerienstudie 2013. Eine Positionsbestimmung

„Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories“

Noch bis zum 10. November läuft das 5. Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg. Das größte kuratierte Fotografiefestival in Deutschland steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Fotografenagentur Magnum. Kuratorin Andréa Holzherr hat unter dem Titel „Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories“ ein sperrig klingendes, aber

/ Kommentare deaktiviert für „Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories“

„Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories“

Noch bis zum 10. November läuft das 5. Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg. Das größte kuratierte Fotografiefestival in Deutschland steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Fotografenagentur Magnum. Kuratorin Andréa Holzherr hat unter dem Titel „Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories“ ein sperrig klingendes, aber

/ Kommentare deaktiviert für „Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories“

„Foto A-Z“ im NRW-Forum

Das war’s also. Nach 15 Jahren schließt das Düsseldorfer Ausstellungshaus NRW-Forum zum Jahreswechsel seine Türen. Die beiden Initiatoren und Ausstellungsmanager Werner Lippert und Petra Wenzel haben nach der vierten Vertragsverlängerung entschieden, dass sie definitiv aufhören wollen. Zum Abschluss zeigen sie

/ Kommentare deaktiviert für „Foto A-Z“ im NRW-Forum

„Foto A-Z“ im NRW-Forum

Das war’s also. Nach 15 Jahren schließt das Düsseldorfer Ausstellungshaus NRW-Forum zum Jahreswechsel seine Türen. Die beiden Initiatoren und Ausstellungsmanager Werner Lippert und Petra Wenzel haben nach der vierten Vertragsverlängerung entschieden, dass sie definitiv aufhören wollen. Zum Abschluss zeigen sie

/ Kommentare deaktiviert für „Foto A-Z“ im NRW-Forum