Monthly Archives: April 2013

„Kosovo“ von Bertrand Cottet

„Kosovo“ lautet der einfache Titel dieses schmalen und unscheinbaren Büchleins. Oder sollte ich besser KO SO VO schreiben, denn so, in seine einzelnen Silben zerhackstückelt, steht der Name in großen, gelben Buchstaben auf dem grauen Cover und deutet die Uneinigkeit

/ Kommentare deaktiviert für „Kosovo“ von Bertrand Cottet

„Kosovo“ von Bertrand Cottet

„Kosovo“ lautet der einfache Titel dieses schmalen und unscheinbaren Büchleins. Oder sollte ich besser KO SO VO schreiben, denn so, in seine einzelnen Silben zerhackstückelt, steht der Name in großen, gelben Buchstaben auf dem grauen Cover und deutet die Uneinigkeit

/ Kommentare deaktiviert für „Kosovo“ von Bertrand Cottet

150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden

Und noch ein Buch über Fotografie und die Berge. Naja, zumindest könnte man das beim Anblick vieler Bilder aus „Ansichtssachen“ meinen. Doch bereits der Untertitel verrät, dass es eigentlich um etwas anderes geht: „150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden“. Herausgegeben wurde

/ Kommentare deaktiviert für 150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden

150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden

Und noch ein Buch über Fotografie und die Berge. Naja, zumindest könnte man das beim Anblick vieler Bilder aus „Ansichtssachen“ meinen. Doch bereits der Untertitel verrät, dass es eigentlich um etwas anderes geht: „150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden“. Herausgegeben wurde

/ Kommentare deaktiviert für 150 Jahre Architekturfotografie in Graubünden

Rineke Dijkstra im MMK Frankfurt

Das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt, kurz MMK, zeigt in der großangelegten Ausstellung „The Krazy House“ erstmals alle Videoarbeiten der vor allem als Fotografin bekannten Niederländerin Rineke Dijkstra. Es ist gleichzeitig ihre umfangreichste Ausstellung in Deutschland überhaupt. Eine Retrospektive

/ Kommentare deaktiviert für Rineke Dijkstra im MMK Frankfurt

Rineke Dijkstra im MMK Frankfurt

Das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt, kurz MMK, zeigt in der großangelegten Ausstellung „The Krazy House“ erstmals alle Videoarbeiten der vor allem als Fotografin bekannten Niederländerin Rineke Dijkstra. Es ist gleichzeitig ihre umfangreichste Ausstellung in Deutschland überhaupt. Eine Retrospektive

/ Kommentare deaktiviert für Rineke Dijkstra im MMK Frankfurt