Monthly Archives: März 2012

„3 Boys from Pasadena“ bei Kaune, Sudendorf

Wer einmal Assistent von Helmut Newton war, kann damit seinen Lebenslauf schmücken. Aber was machen drei ehemalige Assistenten von Helmut Newton, die alle am Art Center College of Design in Pasadena studiert haben und die zufällig auch noch befreundet sind?

/ Kommentare deaktiviert für „3 Boys from Pasadena“ bei Kaune, Sudendorf

„3 Boys from Pasadena“ bei Kaune, Sudendorf

Wer einmal Assistent von Helmut Newton war, kann damit seinen Lebenslauf schmücken. Aber was machen drei ehemalige Assistenten von Helmut Newton, die alle am Art Center College of Design in Pasadena studiert haben und die zufällig auch noch befreundet sind?

/ Kommentare deaktiviert für „3 Boys from Pasadena“ bei Kaune, Sudendorf

„Nomad“ von Jeroen Toirkens

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich auf das Buch des Niederländers Jeroen Toirkens gestoßen bin – wahrscheinlich habe ich mich mal wieder irgendwo im Internet verloren, bin Kommentaren gefolgt und habe Links angeklickt und bin so schließlich irgendwie

/ Kommentare deaktiviert für „Nomad“ von Jeroen Toirkens

„Nomad“ von Jeroen Toirkens

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich auf das Buch des Niederländers Jeroen Toirkens gestoßen bin – wahrscheinlich habe ich mich mal wieder irgendwo im Internet verloren, bin Kommentaren gefolgt und habe Links angeklickt und bin so schließlich irgendwie

/ Kommentare deaktiviert für „Nomad“ von Jeroen Toirkens

Albrecht Fuchs in der Temporary Gallery

Vom Fotografen Albrecht Fuchs kannte ich bislang nur den Namen. Oder dachte es zumindest, denn natürlich habe ich auch schon das ein oder andere Porträt von ihm gesehen – sei es irgendwo im Internet oder in einer Zeitschrift, für die

/ Kommentare deaktiviert für Albrecht Fuchs in der Temporary Gallery

Albrecht Fuchs in der Temporary Gallery

Vom Fotografen Albrecht Fuchs kannte ich bislang nur den Namen. Oder dachte es zumindest, denn natürlich habe ich auch schon das ein oder andere Porträt von ihm gesehen – sei es irgendwo im Internet oder in einer Zeitschrift, für die

/ Kommentare deaktiviert für Albrecht Fuchs in der Temporary Gallery

Michael Schmidt im Museum Morsbroich

Mit seinem Buch „Waffenruhe“ ist Michael Schmidt 1987 in den Kanon der Fotografie aufgenommen worden – sein radikaler und pseudo-dokumentarischer Blick auf das geteilte Berlin der 80er Jahre verschaffte ihm auch eine Ausstellung im MoMa in New York. Im Museum

/ Kommentare deaktiviert für Michael Schmidt im Museum Morsbroich

Michael Schmidt im Museum Morsbroich

Mit seinem Buch „Waffenruhe“ ist Michael Schmidt 1987 in den Kanon der Fotografie aufgenommen worden – sein radikaler und pseudo-dokumentarischer Blick auf das geteilte Berlin der 80er Jahre verschaffte ihm auch eine Ausstellung im MoMa in New York. Im Museum

/ Kommentare deaktiviert für Michael Schmidt im Museum Morsbroich

Schulprojekt „Eine schrecklich nette Familie“

Nach meinem Lehrer-Debüt vor zwei Jahren habe ich nun erneut im Rahmen des NRW-Landesprogramms Kultur & Schule gemeinsam mit der Kunstpädagogin Anna-Maria Loffredo am Europagymnasium in Kerpen eine Unterrichtseinheit zum Thema “Individuum und Gruppe – Inszenierte Gruppenfotos” durchgeführt. Allerdings mit

/ Kommentare deaktiviert für Schulprojekt „Eine schrecklich nette Familie“

Schulprojekt „Eine schrecklich nette Familie“

Nach meinem Lehrer-Debüt vor zwei Jahren habe ich nun erneut im Rahmen des NRW-Landesprogramms Kultur & Schule gemeinsam mit der Kunstpädagogin Anna-Maria Loffredo am Europagymnasium in Kerpen eine Unterrichtseinheit zum Thema “Individuum und Gruppe – Inszenierte Gruppenfotos” durchgeführt. Allerdings mit

/ Kommentare deaktiviert für Schulprojekt „Eine schrecklich nette Familie“