Monthly Archives: Januar 2012

Magnum Contact Sheets

Im Kölner Stadt-Anzeiger habe ich den viereinhalb Kilogramm schweren Wälzer, der Kontaktbögen zahlreicher berühmter Magnum-Fotografen wie Philippe Halsman, Herbert List, Robert Capa, Martin Parr, Thomas Hoepker und Henri Cartier-Bresson versammelt, bereits vorgestellt. In der heute erschienenen Februar-Ausgabe der Photonews tue

/ Kommentare deaktiviert für Magnum Contact Sheets

Magnum Contact Sheets

Im Kölner Stadt-Anzeiger habe ich den viereinhalb Kilogramm schweren Wälzer, der Kontaktbögen zahlreicher berühmter Magnum-Fotografen wie Philippe Halsman, Herbert List, Robert Capa, Martin Parr, Thomas Hoepker und Henri Cartier-Bresson versammelt, bereits vorgestellt. In der heute erschienenen Februar-Ausgabe der Photonews tue

/ Kommentare deaktiviert für Magnum Contact Sheets

Aus für die Visual Gallery auf der Photokina

Die Photokina hat bekannt gegeben, dass es ab der kommenden Messe im September keine „Visual Gallery“ mehr mit Ausstellungen zur künstlerischen Fotografie geben wird. Zwar soll mit dem „Boulevard of Competition“ Ersatz geschaffen werden – allerdings nur für die Profi-Fotowettbewerbe,

/ Kommentare deaktiviert für Aus für die Visual Gallery auf der Photokina

Aus für die Visual Gallery auf der Photokina

Die Photokina hat bekannt gegeben, dass es ab der kommenden Messe im September keine „Visual Gallery“ mehr mit Ausstellungen zur künstlerischen Fotografie geben wird. Zwar soll mit dem „Boulevard of Competition“ Ersatz geschaffen werden – allerdings nur für die Profi-Fotowettbewerbe,

/ Kommentare deaktiviert für Aus für die Visual Gallery auf der Photokina

Sharon Harper in der Galerie Stefan Röpke

Das Medium Fotografie hat seit jeher die Frage nach der (konstruierten) Wirklichkeit und neuen Betrachtungsmöglichkeiten aufgeworfen. Gleichzeitig macht sich eine immer größer werdende Skepsis – besonders der Digitalfotografie gegenüber – breit, werden ihr bisherige Attribute wie „Objektivität“ und „Wahrhaftigkeit“ quasi

/ Kommentare deaktiviert für Sharon Harper in der Galerie Stefan Röpke

Sharon Harper in der Galerie Stefan Röpke

Das Medium Fotografie hat seit jeher die Frage nach der (konstruierten) Wirklichkeit und neuen Betrachtungsmöglichkeiten aufgeworfen. Gleichzeitig macht sich eine immer größer werdende Skepsis – besonders der Digitalfotografie gegenüber – breit, werden ihr bisherige Attribute wie „Objektivität“ und „Wahrhaftigkeit“ quasi

/ Kommentare deaktiviert für Sharon Harper in der Galerie Stefan Röpke

„Swarm“ von Lukas Felzmann

Schon wieder ein Fotobuch mit Vögeln als Titelhelden. Doch „Swarm“ von Lukas Felzmann kommt gänzlich anders daher als Paloma al Aire von Ricardo Cases – wo Cases männliche Rituale, das Balzverhalten von Tauben und einen eigenwilligen mallorquinischen Volkssport in bunt-absurden

/ Kommentare deaktiviert für „Swarm“ von Lukas Felzmann

„Swarm“ von Lukas Felzmann

Schon wieder ein Fotobuch mit Vögeln als Titelhelden. Doch „Swarm“ von Lukas Felzmann kommt gänzlich anders daher als Paloma al Aire von Ricardo Cases – wo Cases männliche Rituale, das Balzverhalten von Tauben und einen eigenwilligen mallorquinischen Volkssport in bunt-absurden

/ Kommentare deaktiviert für „Swarm“ von Lukas Felzmann

„Theatre of Real Life“ in der Galerie Lichtblick

Für den Fotografen, Galeristen und Dozenten Wolfgang Zurborn gibt es keine Fotografie, die die Wirklichkeit objektiv abbildet und damit die „Wahrheit“ sagt. Eine Fotografie sei auch immer eine persönliche Konstruktion der Welt – und somit eine Inszenierung. In der von

/ Kommentare deaktiviert für „Theatre of Real Life“ in der Galerie Lichtblick

„Theatre of Real Life“ in der Galerie Lichtblick

Für den Fotografen, Galeristen und Dozenten Wolfgang Zurborn gibt es keine Fotografie, die die Wirklichkeit objektiv abbildet und damit die „Wahrheit“ sagt. Eine Fotografie sei auch immer eine persönliche Konstruktion der Welt – und somit eine Inszenierung. In der von

/ Kommentare deaktiviert für „Theatre of Real Life“ in der Galerie Lichtblick

Drei Fotografen, zwei Ausstellungen, ein Motiv

Gleich drei Künstler beschäftigen sich in zwei Ausstellungen mit Geschäftsläden und Schaufenstern und deren Außenwirkung. Trotz formalästhetischen wie inhaltlichen Parallelen gibt es natürlich auch große Unterschiede zu entdecken, so dass ein direkter Vergleich durchaus lohnt. So hat Anna Malagrida Pariser

/ Kommentare deaktiviert für Drei Fotografen, zwei Ausstellungen, ein Motiv

Drei Fotografen, zwei Ausstellungen, ein Motiv

Gleich drei Künstler beschäftigen sich in zwei Ausstellungen mit Geschäftsläden und Schaufenstern und deren Außenwirkung. Trotz formalästhetischen wie inhaltlichen Parallelen gibt es natürlich auch große Unterschiede zu entdecken, so dass ein direkter Vergleich durchaus lohnt. So hat Anna Malagrida Pariser

/ Kommentare deaktiviert für Drei Fotografen, zwei Ausstellungen, ein Motiv