Monthly Archives: November 2009

Parkhaus-Porträts

Mein Freund Stefan Ditner brauchte ein paar Bilder von sich. Also haben wir uns zum Shooting im Ehrenfelder Parkhaus getroffen. Das war vor allem deshalb spannend, weil er selbst Fotograf und Kameramann ist und eine völlig andere Herangehensweise hat. „Ich

/ Kommentare deaktiviert für Parkhaus-Porträts

Parkhaus-Porträts

Mein Freund Stefan Ditner brauchte ein paar Bilder von sich. Also haben wir uns zum Shooting im Ehrenfelder Parkhaus getroffen. Das war vor allem deshalb spannend, weil er selbst Fotograf und Kameramann ist und eine völlig andere Herangehensweise hat. „Ich

/ Kommentare deaktiviert für Parkhaus-Porträts

Paris Photo im Carrousel du Louvre

In der vergangenen Woche besuchte ich erstmals die Paris Photo, die gemeinhin als größte und wichtigste Messe für künstlerische Fotografie gilt. 89 Galerien und 13 Verlage nahmen daran teil und zeigten neben zeitgenössischen Positionen auch viele Klassiker der Fotografie –

/ Kommentare deaktiviert für Paris Photo im Carrousel du Louvre

Paris Photo im Carrousel du Louvre

In der vergangenen Woche besuchte ich erstmals die Paris Photo, die gemeinhin als größte und wichtigste Messe für künstlerische Fotografie gilt. 89 Galerien und 13 Verlage nahmen daran teil und zeigten neben zeitgenössischen Positionen auch viele Klassiker der Fotografie –

/ Kommentare deaktiviert für Paris Photo im Carrousel du Louvre

photo.COLOGNE startet 2010

Die internationale Fotofestival-Szene wird um einen Begriff erweitert: Unter der neu gegründeten Dachmarke photo.COLOGNE – Internationale Wochen der Photographie wollen die Koelnmesse GmbH sowie der Verein „Internationale Photoszene Köln“ (IPK) ihre Aktivitäten bündeln und öffentlichkeitswirksamer auftreten. Zur photo.COLOGNE im September

/ Kommentare deaktiviert für photo.COLOGNE startet 2010

photo.COLOGNE startet 2010

Die internationale Fotofestival-Szene wird um einen Begriff erweitert: Unter der neu gegründeten Dachmarke photo.COLOGNE – Internationale Wochen der Photographie wollen die Koelnmesse GmbH sowie der Verein „Internationale Photoszene Köln“ (IPK) ihre Aktivitäten bündeln und öffentlichkeitswirksamer auftreten. Zur photo.COLOGNE im September

/ Kommentare deaktiviert für photo.COLOGNE startet 2010

„Nollywood“ von Pieter Hugo

Ein Buch wie „Nollywood“ gibt es nicht alle Tage – allein das schwarze Leder-Cover fühlt sich so gut und hochwertig an, dass man nicht weiß, ob man es nur mit Baumwollhandschuhen anfassen oder am besten gar nicht mehr aus der

/ Kommentare deaktiviert für „Nollywood“ von Pieter Hugo

„Nollywood“ von Pieter Hugo

Ein Buch wie „Nollywood“ gibt es nicht alle Tage – allein das schwarze Leder-Cover fühlt sich so gut und hochwertig an, dass man nicht weiß, ob man es nur mit Baumwollhandschuhen anfassen oder am besten gar nicht mehr aus der

/ Kommentare deaktiviert für „Nollywood“ von Pieter Hugo

Arno Fischer-Retrospektive in Bonn

Gestern war ich bei der Pressekonferenz zur großen Arno Fischer-Retrospektive in Bonn. Der gilt ja gemeinhin als wichtigster Fotograf der DDR und Klaus Honnef hat ihn sogar mal als einen der wichtigsten Fotografen Deutschlands überhaupt bezeichnet. Behauptet zumindest der Kurator

/ Kommentare deaktiviert für Arno Fischer-Retrospektive in Bonn

Arno Fischer-Retrospektive in Bonn

Gestern war ich bei der Pressekonferenz zur großen Arno Fischer-Retrospektive in Bonn. Der gilt ja gemeinhin als wichtigster Fotograf der DDR und Klaus Honnef hat ihn sogar mal als einen der wichtigsten Fotografen Deutschlands überhaupt bezeichnet. Behauptet zumindest der Kurator

/ Kommentare deaktiviert für Arno Fischer-Retrospektive in Bonn

Vier neue Fotobücher im Ksta

Fotobuch-Freunde aufgepasst – hier gibt es wieder vier interessante Neuerscheinungen. Dieses Mal dabei:  Andreas Gefeller mit „Photographs“, Anders Petersen und JH Engström mit „From Back Home“, das von Regina Maria Anzenberger herausgebrachte „West“  sowie „Tout va disparaitre“ von Hellen van

/ Kommentare deaktiviert für Vier neue Fotobücher im Ksta

Vier neue Fotobücher im Ksta

Fotobuch-Freunde aufgepasst – hier gibt es wieder vier interessante Neuerscheinungen. Dieses Mal dabei:  Andreas Gefeller mit „Photographs“, Anders Petersen und JH Engström mit „From Back Home“, das von Regina Maria Anzenberger herausgebrachte „West“  sowie „Tout va disparaitre“ von Hellen van

/ Kommentare deaktiviert für Vier neue Fotobücher im Ksta