Fotozeitschriften

L. Fritz No. 4

Die vierte Ausgabe des Photoszene-Magazins „L. Fritz“ dreht sich um nichts Geringeres als die Zukunft der Fotografie: Wir haben Beiträge von Klaus Honnef, Wolfgang Lorentz, Hendrik Neubauer, Christian Schön und Markus Weckesser und haben zudem die fünf Experten Florian Ebner,

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz No. 4

L. Fritz No. 4

Die vierte Ausgabe des Photoszene-Magazins „L. Fritz“ dreht sich um nichts Geringeres als die Zukunft der Fotografie: Wir haben Beiträge von Klaus Honnef, Wolfgang Lorentz, Hendrik Neubauer, Christian Schön und Markus Weckesser und haben zudem die fünf Experten Florian Ebner,

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz No. 4

L. Fritz No. 3

Juchhu, der neue L. Fritz ist draußen! Die dritte Ausgabe dreht sich rund um das Thema des diesjährigen Photoszene-Festivals „Innere Sicherheit / The State I Am In“. Es gibt ein ausführlichen Essay von Marvin Heiferman und ein Interview mit den

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz No. 3

L. Fritz No. 3

Juchhu, der neue L. Fritz ist draußen! Die dritte Ausgabe dreht sich rund um das Thema des diesjährigen Photoszene-Festivals „Innere Sicherheit / The State I Am In“. Es gibt ein ausführlichen Essay von Marvin Heiferman und ein Interview mit den

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz No. 3

Interview mit Prof. Wolfgang Ernst

Im Januar 2015 habe ich beim Symposium „Das Atelier der Erinnerung“ an der Folkwang Universität der Künste fand ich den Vortrag „Fotografie als Medium des ikonischen Speichers. Ihre archivarische Matrix und Optionen digitaler Bildsortierung“ des Medienwissenschaftlers Wolfgang Ernst extrem spannend

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Prof. Wolfgang Ernst

Interview mit Prof. Wolfgang Ernst

Im Januar 2015 habe ich beim Symposium „Das Atelier der Erinnerung“ an der Folkwang Universität der Künste fand ich den Vortrag „Fotografie als Medium des ikonischen Speichers. Ihre archivarische Matrix und Optionen digitaler Bildsortierung“ des Medienwissenschaftlers Wolfgang Ernst extrem spannend

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Prof. Wolfgang Ernst

L. Fritz No. 2

Mit großer Freude darf ich bekannt geben, dass am 19. August, also am Geburtstag der Fotografie, die zweite Ausgabe von „L. Fritz“, dem Magazin der Photoszene, erschienen ist. In diesem monothematischen Heft dreht sich alles um Archive, Sammlungen und Found-Footage

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz No. 2

L. Fritz No. 2

Mit großer Freude darf ich bekannt geben, dass am 19. August, also am Geburtstag der Fotografie, die zweite Ausgabe von „L. Fritz“, dem Magazin der Photoszene, erschienen ist. In diesem monothematischen Heft dreht sich alles um Archive, Sammlungen und Found-Footage

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz No. 2

Interview mit Katja Stuke und Oliver Sieber alias Böhm/Kobayashi

Katja Stuke: „Bilder im öffentlichen Raum waren damals einfach schon richtig geil. Und ich bin heute jedes Mal enttäuscht, wenn wieder mal irgend so ein Mist plakatiert wird, weil sich niemand mehr wirklich für dieses Medium interessiert.“ Oliver Sieber: „Larry

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Katja Stuke und Oliver Sieber alias Böhm/Kobayashi

Interview mit Katja Stuke und Oliver Sieber alias Böhm/Kobayashi

Katja Stuke: „Bilder im öffentlichen Raum waren damals einfach schon richtig geil. Und ich bin heute jedes Mal enttäuscht, wenn wieder mal irgend so ein Mist plakatiert wird, weil sich niemand mehr wirklich für dieses Medium interessiert.“ Oliver Sieber: „Larry

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Katja Stuke und Oliver Sieber alias Böhm/Kobayashi

L. Fritz – das Magazin der Photoszene

Darf ich vorstellen: L. Fritz – das Magazin der Photoszene ist erschienen. Benannt nach L. Fritz Gruber wollen wir mit diesem Magazin Kuratoren, Galeristen und Verleger, Studenten und Sammler, Fotografen und Designer, Profis und Amateure gleichermaßen ansprechen. Deshalb ist L.

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz – das Magazin der Photoszene

L. Fritz – das Magazin der Photoszene

Darf ich vorstellen: L. Fritz – das Magazin der Photoszene ist erschienen. Benannt nach L. Fritz Gruber wollen wir mit diesem Magazin Kuratoren, Galeristen und Verleger, Studenten und Sammler, Fotografen und Designer, Profis und Amateure gleichermaßen ansprechen. Deshalb ist L.

/ Kommentare deaktiviert für L. Fritz – das Magazin der Photoszene

Interview mit Markus Hartmann

Die Nachricht, dass Markus Hartmann seinen langjährigen Job als Programmleiter beim re­nom­mierten Hatje Cantz Verlag hinwerfen will, kam im Sommer vergangenen Jahres für viele vollkommen überraschend und ging wie ein Lauffeuer durch die Fotobuchbranche. Umso schöner, dass mir das Freelens

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Markus Hartmann

Interview mit Markus Hartmann

Die Nachricht, dass Markus Hartmann seinen langjährigen Job als Programmleiter beim re­nom­mierten Hatje Cantz Verlag hinwerfen will, kam im Sommer vergangenen Jahres für viele vollkommen überraschend und ging wie ein Lauffeuer durch die Fotobuchbranche. Umso schöner, dass mir das Freelens

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Markus Hartmann

„SeitenAnsichten“ in Leipzig

Es ist auffällig, dass in der jüngeren Vergangenheit zahlreiche neue Magazine auf dem Markt erschienen sind, die sich mit dem Thema Fotografie auseinandersetzen. Und damit meine ich nicht die klassischen Kioskzeitschriften, in denen lediglich die aktuellen Kameras und Objektive und

/ Kommentare deaktiviert für „SeitenAnsichten“ in Leipzig

„SeitenAnsichten“ in Leipzig

Es ist auffällig, dass in der jüngeren Vergangenheit zahlreiche neue Magazine auf dem Markt erschienen sind, die sich mit dem Thema Fotografie auseinandersetzen. Und damit meine ich nicht die klassischen Kioskzeitschriften, in denen lediglich die aktuellen Kameras und Objektive und

/ Kommentare deaktiviert für „SeitenAnsichten“ in Leipzig

Streulicht

Nach Album möchte ich noch ein zweites, junges Magazin vorstellen: Streulicht – Magazin für Fotografie und Artverwandtes lautet der vollständige Titel. Im Gegensatz zu Album, das ja als übergroße Tageszeitung daherkommt, sieht Streulicht fast schon wie ein gebundenes Buch aus.

/ Kommentare deaktiviert für Streulicht

Streulicht

Nach Album möchte ich noch ein zweites, junges Magazin vorstellen: Streulicht – Magazin für Fotografie und Artverwandtes lautet der vollständige Titel. Im Gegensatz zu Album, das ja als übergroße Tageszeitung daherkommt, sieht Streulicht fast schon wie ein gebundenes Buch aus.

/ Kommentare deaktiviert für Streulicht

Album, Magazin für Fotografie

An dieser Stelle möchte ich einmal eine Zeitschrift vorstellen: Album, Magazin für Fotografie. Es wurde zwar bereits 2010 gegründet, ich habe es aber erst kürzlich entdeckt und bin insgesamt sehr begeistert von der im Nordischen Format daherkommenden Publikation. Für die,

/ Kommentare deaktiviert für Album, Magazin für Fotografie

Album, Magazin für Fotografie

An dieser Stelle möchte ich einmal eine Zeitschrift vorstellen: Album, Magazin für Fotografie. Es wurde zwar bereits 2010 gegründet, ich habe es aber erst kürzlich entdeckt und bin insgesamt sehr begeistert von der im Nordischen Format daherkommenden Publikation. Für die,

/ Kommentare deaktiviert für Album, Magazin für Fotografie