Author Archives: Damian Zimmermann

Interview auf Kwerfeldein

Katja Kemnitz von Kwerfeldein hat mich anlässlich der Design-Umstellung meines Blogs für Photosphäre interviewt. Das Gespräch findet ihr auf der Seite von Photosphäre.

/ Kommentare deaktiviert für Interview auf Kwerfeldein

Interview auf Kwerfeldein

Katja Kemnitz von Kwerfeldein hat mich anlässlich der Design-Umstellung meines Blogs für Photosphäre interviewt. Das Gespräch findet ihr auf der Seite von Photosphäre.

/ Kommentare deaktiviert für Interview auf Kwerfeldein

Interview mit Yan Wang Preston

Das Buch Forest hat mir bereits sehr gut gefallen, nun hatte ich anlässlich ihres neuen Buches „Mother River“ die Gelegenheit, mich mit der chinesisch-britischen Fotografin Yan Wang Preston zu einem Interview zu treffen. Darin erzählte sie mir von dem in

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Yan Wang Preston

Interview mit Yan Wang Preston

Das Buch Forest hat mir bereits sehr gut gefallen, nun hatte ich anlässlich ihres neuen Buches „Mother River“ die Gelegenheit, mich mit der chinesisch-britischen Fotografin Yan Wang Preston zu einem Interview zu treffen. Darin erzählte sie mir von dem in

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Yan Wang Preston

Kriegsfotografinnen im Museum Kunstpalast

Kriege werden von Männern dominiert. Meist sind sie es, die sie auslösen und meist sind es auch sie, die zu Tätern und Opfern werden. Und in der öffentlichen Wahrnehmung sind es eben auch Männer, die über Kriege berichten – als

/ Kommentare deaktiviert für Kriegsfotografinnen im Museum Kunstpalast

Kriegsfotografinnen im Museum Kunstpalast

Kriege werden von Männern dominiert. Meist sind sie es, die sie auslösen und meist sind es auch sie, die zu Tätern und Opfern werden. Und in der öffentlichen Wahrnehmung sind es eben auch Männer, die über Kriege berichten – als

/ Kommentare deaktiviert für Kriegsfotografinnen im Museum Kunstpalast

Die Zukunft der Bilder

Wie sehen die Fotos von morgen aus? Welche Trends lassen sich aus den aktuellen Entwicklungen ablesen? Natürlich ist mir klar, dass das Medium Fotografie zu vielschichtig und divers ist, um von „dem einen Trend“ zu sprechen. Dennoch gibt es Entwicklungen,

/ Kommentare deaktiviert für Die Zukunft der Bilder

Die Zukunft der Bilder

Wie sehen die Fotos von morgen aus? Welche Trends lassen sich aus den aktuellen Entwicklungen ablesen? Natürlich ist mir klar, dass das Medium Fotografie zu vielschichtig und divers ist, um von „dem einen Trend“ zu sprechen. Dennoch gibt es Entwicklungen,

/ Kommentare deaktiviert für Die Zukunft der Bilder

Interview mit Klaus Honnef

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Zeitschrift ProfiFoto habe ich den deutschen Fotografie- und Kunstexperten Klaus Honnef interviewt. Honnef war Deutschlands erster Professor für die Theorie der Fotografie an der Kunsthochschule Kassel und gehörte 1972 und 1977 zum Kuratorenteam der Documenta 5

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Klaus Honnef

Interview mit Klaus Honnef

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Zeitschrift ProfiFoto habe ich den deutschen Fotografie- und Kunstexperten Klaus Honnef interviewt. Honnef war Deutschlands erster Professor für die Theorie der Fotografie an der Kunsthochschule Kassel und gehörte 1972 und 1977 zum Kuratorenteam der Documenta 5

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Klaus Honnef

Quo vadis, Fotostadt Köln?

Wenn ich mit Menschen über die Fotostadt Köln spreche, dann gibt es zwei ganz typische Reaktionen: Entweder sie seufzen fast nostalgisch (weil sie sich zurückerinnern) oder sie schauen mich vollkommen irritert an (weil sie noch nie davon gehört haben und

/ Kommentare deaktiviert für Quo vadis, Fotostadt Köln?

Quo vadis, Fotostadt Köln?

Wenn ich mit Menschen über die Fotostadt Köln spreche, dann gibt es zwei ganz typische Reaktionen: Entweder sie seufzen fast nostalgisch (weil sie sich zurückerinnern) oder sie schauen mich vollkommen irritert an (weil sie noch nie davon gehört haben und

/ Kommentare deaktiviert für Quo vadis, Fotostadt Köln?

Interview mit Ute Mahler

Anlässlich ihres neuen Buchs „Kleinstadt“, dass Ute Mahler gemeinsam mit ihrem Mann Werner Mahler bei Hartmann Books veröffentlicht hat, sprach ich mit der Fotografin, Professorin und Mitgründerin der Bildagentur Ostkreuz über das gemeinsame Arbeiten, den Faktor Zeit bei der Entstehung

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Ute Mahler

Interview mit Ute Mahler

Anlässlich ihres neuen Buchs „Kleinstadt“, dass Ute Mahler gemeinsam mit ihrem Mann Werner Mahler bei Hartmann Books veröffentlicht hat, sprach ich mit der Fotografin, Professorin und Mitgründerin der Bildagentur Ostkreuz über das gemeinsame Arbeiten, den Faktor Zeit bei der Entstehung

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Ute Mahler

Fotos lesen lernen

Spätestens seit der Markteinführung des iPhones und von Instagram verwandelt sich die Fotografie vom Medium der Erinnerung immer mehr zum Medium der Kommunikation. Der Mythos vom fotografischen Esperanto ist dabei nicht totzukriegen – egal, wie oft man ihn zu widerlegen

/ Kommentare deaktiviert für Fotos lesen lernen

Fotos lesen lernen

Spätestens seit der Markteinführung des iPhones und von Instagram verwandelt sich die Fotografie vom Medium der Erinnerung immer mehr zum Medium der Kommunikation. Der Mythos vom fotografischen Esperanto ist dabei nicht totzukriegen – egal, wie oft man ihn zu widerlegen

/ Kommentare deaktiviert für Fotos lesen lernen

Interview mit Edmund Clark

Die Galerie Parrotta Contemporary Art zeigte während des Photoszene-Festivals in ihren Kölner und Bonner Räumen die Ausstellung „Unseen Conflicts – War on Terror“ des Briten Edmund Clark. Clark beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit Politik und Terrorismus, Zensur

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Edmund Clark

Interview mit Edmund Clark

Die Galerie Parrotta Contemporary Art zeigte während des Photoszene-Festivals in ihren Kölner und Bonner Räumen die Ausstellung „Unseen Conflicts – War on Terror“ des Briten Edmund Clark. Clark beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit Politik und Terrorismus, Zensur

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Edmund Clark

Interview mit Shigeru Takato

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Sebastian Linnerz in seinem plus Raum für Bilder im Rahmen des Photoszene-Festivals 2018 den deutsch-japanischen Fotografen (und meinen ehemaligen Nachbarn) Shigeru Takato mit seiner Arbeit „The Moon“ ausgestellt hat. Die kleine Serie ist

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Shigeru Takato

Interview mit Shigeru Takato

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Sebastian Linnerz in seinem plus Raum für Bilder im Rahmen des Photoszene-Festivals 2018 den deutsch-japanischen Fotografen (und meinen ehemaligen Nachbarn) Shigeru Takato mit seiner Arbeit „The Moon“ ausgestellt hat. Die kleine Serie ist

/ Kommentare deaktiviert für Interview mit Shigeru Takato